Marillenkuchen mit Guss

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 300 g Mehl
  • 250 g Butter (weich)
  • 100 g Zucker
  • 4 Eier
  • 1/2 Pkg. Backpulver
  • 8 EL Milch
  • 1 Prise Salz
  • 1 kg Marillen

Für den Guss:

  • 200 ml Schlagobers
  • 4 EL Zucker
  • 2 Eier

Für den Marillenkuchen mit Guss das Backrohr auf 175° vorheizen. Die Butter mit dem Zucker und Salz schaumig schlagen.

Die 4 Eier nacheinander unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver vermengen und mit der Milch unterrühren.

Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen und mit klein geschnittenen Marillen gleichmäßig belegen. 30 Minuten backen.

In der Zwischenzeit für den Guss 2 Eier mit Zucker und Schlagobers gut verquirlen und über den heißen Kuchen gießen. Diesen dann weitere 20-25 Minuten backen.

Nach dem Auskühlen den Marillenkuchen mit Guss mit Staubzucker bestreuen.

Tipp

Diese Rezept funktioniert auch wunderbar mit Kirschen, Pfirsichen usw.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Kommentare7

Marillenkuchen mit Guss

  1. habibti
    habibti kommentierte am 08.06.2016 um 15:03 Uhr

    Marillen sehen anders aus

    Antworten
  2. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 18.02.2016 um 11:25 Uhr

    JA BILD IST KEIN MARILLENKUCHEN !! KANN PASSIEREN !!

    Antworten
  3. BiPe
    BiPe kommentierte am 01.09.2015 um 11:37 Uhr

    Sehr saftig.

    Antworten
  4. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 03.07.2015 um 12:06 Uhr

    Marillenkuchen ist das aber keiner

    Antworten
  5. Nusskipferl
    Nusskipferl kommentierte am 24.02.2015 um 16:25 Uhr

    wieder ein tolles Kuchenrezept von dir :-) besten Dank fürs Einstellen!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche