Marillenknödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 500 g Erdäpfel (abgeschält, gekocht und passiert)
  • 120 g Mehl
  • 30 g Butter
  • 3 EL Grieß
  • 1 Stk. Ei
  • Salz
  • 6 Stk. Marillen
  • Salzwasser (zum Kochen)
  • 60 g Butter
  • 80 g Brösel

Für die Marillenknödel die passierten Erdäpfel mit dem Mehl, Butter, Grieß, Ei und Salz rasch zu einem Teig verarbeiten.

Zu einer Rolle formen und in 6 gleichgroße Stücke schneiden. Auf jedes Teigstück eine Marille legen und zu einem Knödel formen.

Die Knödel in kochendem Salzwasser 5 Minuten zugedeckt köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Butter zerlassen und die Brösel darin rösten.

Die Knödel herausnehmen und in den gerösteten Bröseln rollen.

Vor dem Servieren die Marillenknödel mit Staubzucker bestreuen.

Tipp

Wer mag, kann den Marillenkern auch durch ein Zuckerstück oder ein Stück Marzipan ersetzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare4

Marillenknödel

  1. Nala888
    Nala888 kommentierte am 17.07.2015 um 07:50 Uhr

    toll

    Antworten
  2. obelixxl1
    obelixxl1 kommentierte am 14.07.2015 um 13:32 Uhr

    mache sie nach !

    Antworten
  3. zuckermaus0028
    zuckermaus0028 kommentierte am 21.07.2014 um 15:35 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  4. hsch
    hsch kommentierte am 20.05.2014 um 15:26 Uhr

    ich freu mich schon darauf

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche