Marillenbrotpudding aus dem Dampfgarer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 150 g Brot
  • 4 Stk. Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 l Milch
  • 1 TL Amaretto
  • 2 EL Zucker (brauner)
  • 2 EL Butter
  • Staubzucker (zum Bestreuen)
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 400 g Marillen (entkernt)
  • 50 g Mandelblättchen
Sponsored by Miele

Für den Brotpudding die Marillen waschen, halbieren und den Kern entfernen. Große Marillen in Viertel schneiden.

Das Brot in feine Scheiben schneiden. Die Eier mit der Milch, Salz, Amaretto, braunem Zucker und Vanillezucker verquirlen und über das geschnitten Brot gießen. 10 Minuten ziehen lassen.
Eine geschlossene Schale mit Butter einfetten, Brotmasse und Marillen mischen und gleichmäßig in der Form verteilen. Als Abschluss die Mandelplättchen aufstreuen.

Im Dampfgarer bei 100°C ca. 30 Minuten garen. Vor dem Servieren den Marillenbrotpudding mit etwas Staubzucker bestreuen.

Tipp

Schmeckt auch kalt ausgezeichnet!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
6 4 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare29

Marillenbrotpudding aus dem Dampfgarer

  1. mimimi
    mimimi kommentierte am 20.01.2016 um 21:00 Uhr

    Geschlossene Schale? Is damit ein rundum geschlossen er Behälter gemeint?

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 22.01.2016 um 10:58 Uhr

      Liebe mimimi, ganz genau. Mit einer geschlossenen Schale ist eine Ofenform gemeint. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  2. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 26.12.2015 um 13:46 Uhr

    LECKER

    Antworten
  3. verenahu
    verenahu kommentierte am 16.10.2015 um 00:46 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Sandy_88
    Sandy_88 kommentierte am 30.09.2015 um 11:41 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche