Mohn-Grieß-Pudding mit Apfelkompott aus dem Dampfgarer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Für den Mohn-Grieß-Pudding:

  • 500 ml Milch
  • 15 g Butter
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 20 g Blaumohn
  • 90 g Grieß
  • 1 Stk. Ei

Für das Apfelkompott:

  • 750 g Äpfel (säuerlich)
  • 100 g Zucker
  • Mark von 1 Vanilleschote
  • 50 ml Apfelsaft
  • 50 ml Cidre
Sponsored by Miele Dampfgaren NEU

Für den Mohn-Grieß-Pudding Milch, Butter, Zucker, Salz und Mohn in einen ungelochten Garbehälter geben.

Für das Kompott Äpfel schälen, entkernen und würfeln. Mit Zucker, Vanillemark, Apfelsaft und Cidre in einem ungelochten Garbehälter mischen. Mit der Mohn-Milch zusammen in den Dampfgarer schieben und garen (bei 100°C 5 Minuten).

Mohn-Milch herausnehmen. Grieß unter Rühren einstreuen und 1-2 Minuten ruhen lassen. Nochmals umrühren und erneut garen, dabei in der Garzeit einmal umrühren (bei 100°C 1 Minute).

Grießpudding herausnehmen, umrühren und abgedeckt 5 Minuten ruhen lassen. Apfelkompott  weitergaren,  bis die Äpfel weich sind, aber nicht zerfallen (bei 100°C 5-8 Minuten).

Ei trennen, Eiweiß steif schlagen. Eigelb unter den Grießpudding rühren, Eischnee vorsichtig unterheben. Pudding in 6 kalt ausgespülte Portionsförmchen oder kleine Tassen (je 100-125 ml) geben und erkalten lassen. Apfelkompott zugedeckt ebenfalls abkühlen lassen.

Mohn-Grieß-Pudding auf Teller stürzen und mit dem Apfelkompott anrichten.

Tipp

Ein wunderbares Mohn-Grieß-Pudding Rezept!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 4 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare18

Mohn-Grieß-Pudding mit Apfelkompott aus dem Dampfgarer

  1. zirkade1
    zirkade1 kommentierte am 01.01.2016 um 17:03 Uhr

    gut

    Antworten
  2. KarliK
    KarliK kommentierte am 25.12.2015 um 13:03 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Gabriele Mitterhauser
    Gabriele Mitterhauser kommentierte am 18.12.2015 um 08:33 Uhr

    Schmeckt fantastisch!

    Antworten
  4. mairimko
    mairimko kommentierte am 23.11.2015 um 08:59 Uhr

    lecker!

    Antworten
  5. ingridS
    ingridS kommentierte am 20.11.2015 um 18:44 Uhr

    gutes Rezept

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche