Marillen-Mohn-Topfen-Kuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 20

Für den Boden:

  • 100 g Staubzucker
  • 4 Eidotter
  • 150 g Margarine
  • 4 Eiklar
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Weizenmehl
  • 150 g Weizenvollkornmehl
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 50 ml Milch

Für den Topfen-Mohn-Belag:

  • 3 Eidotter
  • 70 g Staubzucker
  • 600 g Topfen
  • 80 g Mohn
  • 3 Eiklar
  • 1 Prise Salz

Außerdem:

Für den Marillen-Mohn-Topfen-Kuchen zuerst die Masse für den Kuchenboden zubereiten. Dafür Zucker und Dotter schaumig rühren und anschließend die Magarine unterrühren. Weizen- und Weizenvollkornmehl mit Backpulver vermengen und unter die Dottermasse mixen.

Nun die Eiklar mit einer Prise Salz zu steifem Schnee schlagen und unter die Dotter-Mehl-Masse heben. Anschließend die Milch dazumengen und vorsichtig zu einer geschmeidigen Masse verrühren.

Die Masse nun auf einem tiefen, mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen, die Marillen halbieren, entkernen und auf den Teig auflegen.

Für den Topfen-Mohn-Belag die Dotter mit dem Zucker schaumig rühren und anschließend Topfen und Mohn unterrühren. In einer seperaten Schüssel Eiklar und eine Prise Salz zu steifem Schnee schlagen und unter die Topfen-Mohn-Masse heben.

Die Masse in einen Spritzbeutel füllen und in Schlangenlinien auf die Marillen spritzen, so dass noch etwas vom Boden zu sehen ist. Den Kuchen nun bei 175°C Ober-Unterhitze ca. 45 Minuten backen. Den Marillen-Mohn-Topfen-Kuchen anschließend auskühlen lassen und servieren.

Tipp

Der Marillen-Mohn-Topfen-Kuchen kann noch mit etwas Zimt bestreut werden, bevor er in den Backofen kommt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 3 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Marillen-Mohn-Topfen-Kuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche