Festliche Geburtstagstorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Für den Schokoboden:

  • 4 Stk Eier
  • 115 g Zucker
  • 125 g Haushaltsschokolade (erweichte)
  • 135 g Mehl
  • 8 g Backpulver

Für den Biskuitteig für 2 Böden:

Für die Creme:

  • 500 ml Milch
  • 1 Pkg. Vanillepudding
  • 100 g Kochschokolade
  • 250 g Butter
  • 130 g Zucker

Außerdem:

  • 150 g dunkle Kuvertüre (zum Verzieren)
  • 200 ml Schlagobers (mit Zucker nach Wunsch, zum Verzieren)

Für die festliche Geburtstagstorte erst den Schokoboden zubereiten. Für den Schokoboden das Eiweiß mit etwas Zucker steifschlagen.

Die Dotter mit dem restlichen Zucker schaumig rühren. Erweichte Schokolade löffelweise hinzugeben. Mehl mit Backpulver untersieben und mit dem Eischnee vorsichtig unterheben.

In einen Tortenring gießen und bei 150 °C Umluft für 25 Minuten backen.

Für die Biskuitböden das Eiweiß mit etwas Zucker steif schlagen. Dotter mit dem restlichen Zucker schaumig rühren. Mehl untersieben und mit dem Eischnee vorsichtig unterheben.

Auf 2 Blackbleche verteilen und bei 150 °C Umluft gemeinsam ca. 15 Minuten backen. Nach dem Backen wie eine Biskuitroulade zusammenrollen und auskühlen lassen.

Für die Creme das Puddingpulver mit etwas Milch verrühren. Restliche Milch mit Zucker und Schokolade erhitzen und einen Pudding kochen.

Am besten kalt rühren oder mit Folie abdecken, damit es keine Haut gibt. Zimmerwarme Butter mit Zucker schaumig rühren und löffelweise den Pudding unterrühren.

Den Schokoboden in der Hälfte auseinanderschneiden. Eine Hälfte in einen Tortenring setzen. Mit etwas Creme einstreichen. Jede Roulade der Länge nach in 5 gleichbreite Streifen schneiden.

Mit Creme bestreichen und einwickeln. Nächster Streifen anlegen und mit Creme einwickeln bis die "Schnecke" so groß wie der Schokoboden ist. Creme daraufstreichen und mit dem Schokoboden abschließen.

Das ganze gut durchkühlen lassen und mit der restlichen Creme verzieren. Mit geschmolzener Kuvertüre und Schlagobers die Torte verzieren.

Tipp

Zum Anschneiden der Geburtstagstorte das Messer in heißes Wasser tauchen und abtrocknen. So bleiben die angeschnittenen Stücke ansehnlich. Gutes Gelingen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 3 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare33

Festliche Geburtstagstorte

    • sahnehäubchen
      sahnehäubchen kommentierte am 13.06.2014 um 17:46 Uhr

      Den Umfang und die Höhe der Torte abmessen. Ein Backpapier auf die Größe zuschneiden. Mit flüssiger Kuvertüre ein Muster daraufspritzen. Fest werden lassen. Die "Schokoladespitze" um die Torte legen, vorsichtig andrücken und das Backpapier vorsichtig abziehen. Ist gar nicht so schwer und schaut edel aus. Viel Spass beim Nachmachen!

      Antworten
  1. karolus1
    karolus1 kommentierte am 27.07.2015 um 10:45 Uhr

    gut

    Antworten
  2. ninica_2806
    ninica_2806 kommentierte am 27.07.2015 um 09:03 Uhr

    gut

    Antworten
  3. SandRad
    SandRad kommentierte am 06.05.2015 um 19:58 Uhr

    wow, die sieht richtig toll aus!!! Glaube aber nicht, dass ich das auch nur annähernd hinbekomme.

    Antworten
  4. Sweety01
    Sweety01 kommentierte am 21.08.2014 um 10:19 Uhr

    Klasse!

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche