Mandarinen Schnitten mit Vanillesauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für den Mürbteig:

  • 300 Gramm Mehl
  • 200 Gramm Butter
  • 100 Gramm Staubzucker
  • 1 Stk Zitrone (den Abrieb)

Für den Biskuitboden:

  • 4 Eier (Grösse M)
  • 120 Gramm Zucker
  • 120 Gramm Mehl

Für den Belag und Guss:

Für die Vanillesauce:

  • 300 ml Vollmilch
  • 200 ml Vollrahm
  • 1 Päckchen Vanillepudding
  • 2 EL Staubzucker
  • 1 Stück Vanilleschote

Für die Mandarinen Schnitten für den Mürbteigboden das gesiebte Mehl mit der Butter, dem Zucker und dem Zitronenabrieb verkneten. Zu einem Päckchen formen, mit Klarsichtfolie abdecken und für 1/2 Stunde in den Kühlschrank geben.

Danach den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten, hohen Blech, dünn ausrollen. Den Mürbteigboden ein paar Mal mit einer Gabel einstechen und bei 190 Grad Umluft, 15 - 20 Minuten backen.

Für den Biskuit Boden, die Eier trennen, das Eiweiß schlagen, nach und nach den Zucker einrieseln lassen und zu einem festen Schnee schlagen.

Die Eigelbe unterrühren und das gesiebte Mehl mit einem Schneebesen unterheben. Den Biskuitteig, auf einem weiteren mit Backpapier belegtem Blech glatt ausstreichen, ca. 12-15 Minuten backen.

Sofort aus dem Ofen nehmen, mit einem weiteren Backpapier abdecken, aus dem Blech stürzen und auskühlen lassen. Das Backpapier verhindert, dass zu viel Feuchtigkeit entweicht und der Boden zu trocken wird.

Die Mandarinen abschütten, den Saft auffangen, gut abtropfen lassen. Den Tortenguss nach Anweisung kochen. Man kann hierfür auch den Saft verwenden, den man am besten durch ein Haarsieb laufen lässt.

Er wird nicht ganz klar aber schmeckt sehr gut als Glasur. Nun den Mürbteigboden im hohen Blech mit der Marmelade dick bestreichen.

Den Biskuitboden darüber setzen. Die Mandarinen reihenweise daraufgehen, mit dem Tortenguss übergießen und erkalten lassen. Inzwischen die Vanillesauce zubereiten.

Von der Milch etwas Flüssigkeit abnehmen und damit das Vanillepuddingpulver und den Zucker verrühren. Die Vanilleschote aufschneiden, das Mark herauskratzen, beides in die restliche Milch geben und erhitzen.

Die Vanilleschote entfernen und das Vanillepuddingpulver unterziehen, ein mal kurz aufkochen lassen und vom Herd ziehen.

Nun langsam unter rühren das Schlagobers unterziehen. Hierbei kühlt die Sauce schon ab und es sollte sich keine Haut mehr bilden

Tipp

Wer kein hohes Blech hat kann 2 Tortenringe um den Blechkuchen geben.

Die Mandarinen Schnitten können beliebig noch mit Mandelblättchen bestreut werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 3 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Mandarinen Schnitten mit Vanillesauce

  1. Pico
    Pico kommentierte am 05.03.2016 um 09:50 Uhr

    Kann man sicher mit jeder obstsorte machen.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche