Leberknödel auf Wiener Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Leberknödel die Semmeln halbieren, in Wasser einweichen, gut ausdrücken. Rindsleber in sehr kleine Stücke hacken. Zwiebel schälen, in feine Würfel schneiden.

Butter in einer Pfanne zerlassen, Zwiebel darin dünsten. Knoblauch pressen. Petersilie waschen, Blätter abzupfen, fein hacken, zur Zwiebel geben.

Semmeln, Leber, Zwiebel, Petersilie, Majoran und Knoblauch fein faschieren. Verfügt man nicht über eine Faschiermaschine, kann man die Masse mit dem Stabmixer fein pürieren.

Ei und Brösel dazugeben, salzen und pfeffern, gut vermengen, ca. 5 min rasten lassen. Mit befeuchteten Händen kleine Knödel formen und in der Suppe etwa 8 min leise kochen lassen.

Tipp

Man kann die Leberknödel auch separat zubereiten und sie in Salzwasser garen. Gibt man zu dieser Masse nur 20 g Semmelbrösel und drückt sie mit Hilfe eines Löffels durch ein grobes Reibeisen oder durch ein Spätzlesieb in die kochende Suppe, erhält man Leberreis als Suppeneinlage.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
7 10 0

Kommentare16

Leberknödel auf Wiener Art

  1. Hermann Haas
    Hermann Haas kommentierte am 27.12.2015 um 20:59 Uhr

    Leberknödel am besten gut gewürzt.

    Antworten
  2. AsineD
    AsineD kommentierte am 28.11.2015 um 18:56 Uhr

    gut :)

    Antworten
  3. molenaar
    molenaar kommentierte am 18.11.2015 um 06:36 Uhr

    Sehr gut

    Antworten
  4. liss4
    liss4 kommentierte am 11.08.2015 um 12:04 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. Cookies
    Cookies kommentierte am 28.07.2015 um 14:06 Uhr

    Ich liebe Leberknödel, hab sie allerdings noch nie selbst gemacht

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche