Kurkuma-Kartoffeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1.50 Teelöffel Kurkuma
  • 500 g Zwiebel
  • 800 g Kartoffeln (Sieglinde)
  • 500 g Paprikaschoten (grün, gelb)
  • 2 Esslöffel Wasser
  • 4 Esslöffel Pflanzenöl
  • 1 Prise Salz
  • Pfeffer

Für Kurkuma-Kartoffeln die Erdäpfeln in der Schale nicht zu weich kochen, mit kaltem Wasser abschrecken  und in 1, 5 cm grosse Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und in halbe Ringe kleinschneiden. Paprika in 1, 5 cm große Stückchen.

Öl in einer großen Bratpfanne erhitzen. Wenn das Öl sehr heiß ist, Kurkuma, Erdäpfeln, Paprikas und Zwiebeln hinzufügen. Salzen und unter Wenden 3-4 Min. rösten.

Wasser darüberträufeln, die hitze veringern und bei geschlossenem Deckel ungefähr 10 Min. dünsten, bis die Paprikaschote weich ist.

Deckel abnehmen und unter Rühren rösten, bis alle Flüssigkeit verdampft ist.

Kurkuma-Kartoffeln mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp

Kurkuma-Kartoffeln werden durch Kurkuma, auch Gelbwurz genannt, zu einem heilkräftigem Essen - da die Wurzel jede Menge sehr gesunde Inhaltsstoffe hat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kurkuma-Kartoffeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche