Kurban - Lammsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1000 g Lammfleisch, möglichst aus der Brust
  • 150 g Lammnieren
  • 150 g Lammleber
  • 1 md Zwiebel
  • 1 lg Karotte
  • 1 Paprika
  • 2 md Erdäpfeln
  • 3 Lorbeerblätter (eventuell mehr)
  • 125 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Paradeismark
  • 0.5 Bund Frische Minze, ersatzweise 1-2 El getrocknete Minze
  • 0.5 Bund Petersilie (glattblättrig)

Die Brust ist ein relativ preiswertes, bindegewebsreiches Fleisch, das eine ausgezeichnete Suppe gibt. Kurban sollte von der Konsistenz wie eine schmale Gulaschsuppe sein.

Das Lammfleisch in mundgerechte Stückchen schneiden. In einen großen Kochtopf mit 2 Liter Wasser legen und aufwallen lassen. Den Schaum, der sich dabei bildet, mit dem Schaumlöffel abschöpfen. Die Innereien putzen: Nieren aus der Fetthuelle lösen. Von Nieren und Leber die Haut entfernen. Innereien getrennt von dem Fleisch ebenfalls gar machen und in Stückchen schneiden.

Wenn sich über dem Fleisch kein Schaum mehr bildet, die klare Suppe auf kleinster Flamme in etwa eine halbe Stunde im offenen Kochtopf machen. In der Zwischenzeit die Zwiebel abziehen und halbieren, die Karotte reinigen und von der Paprika den Stiel und die Samen entfernen. Man schneidet die Zwiebel in Scheibchen, die Karotte in feine, die Paprika in breite Streifchen. Die Erdäpfeln von der Schale befreien und in kleine Würfel schneiden. Wenn die eine halbe Stunde vorüber sind, alle Gemüse, die Lorbeerblätter sowie die Butter zu der Suppe Form. Mit Salz und Pfeffer würzen. Weitere 20 Min auf kleinster Flamme ziehen.

Wenn die Kartoffelwürfel weich sind, Paradeismark und die gewaschenen und feingehackten Küchenkräuter in die Suppe Form. Abschmecken und auf der Stelle auftragen.

Tipp: Brühen werden nur dann klar, wenn man bei dem langsamen Aufkochen der Flüssigkeit den sich bildenden Schaum aus Eiweissen abschöpft. Nehmen Sie ein Teesieb, wenn Sie keinen Schaumlöffel besitzen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Kurban - Lammsuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche