Croissants

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 50 dag Mehl
  • 5 dag Zucker
  • 4.2 dag Germ (frisch)
  • 2 Eier (ganz)
  • 100 ml Milch (ein klein bisschen mehr bzw. weniger, jeweils nach Mehl)
  • 5 dag Butter
  • 1 Prise Salz
  • 25 dag Butter
  • Mehl für Hilfe

Für die Croissants am Vorabend einen Germteig zubebreiten: Milch lauwarm erwärmen, Germ und Zucker damit verrühren, anschließend mit den restlichen Zutaten (bis auf die 250 g Butter) mischen.

Diesen Teig bei geschlossenem Deckel in einer großen Schüssel (Vorsicht: der Teig vergrößert sen Volumen!!) im Kühlschrank über Nacht rasten lassen.

Den Teig am nächsten Tag aus dem Kühlschrank nehmen und auf einer Arbeitsfläche quadratisch auswalken.

Die Butter zwischen zwei Frischhaltefolien auf die Hälfte des Quadrates platzieren, mit Mehl stauben und auf den Germteig setzen. (Das Mehl ist wichtig, da sich die Butter nicht mit dem Teig mischen darf, da sonst kein Blätterteig entstehen kann. - Daher lieber etwas zuviel als zu wenig Mehl zwischen Butter und Germteig geben!)

Den Teig über die Butter briefumschlagartig setzen, so dass von jeder Seite ein Dreieck über der Butter liegt und sie zudeckt. Dieses wird jetzt zu einem Rechteck ausgerollt, dieses Rechteck dreifach übereinandergeschlagen und nochmal ausgerollt. Diesen Vorgang noch 2 bis 3 Mal wiederholen.

Anschließend Dreiecke schneiden (etwa 12), und von der breiten Seite zu Kipferl formen.

Die Croissants bei 220 °C im vorgeheizten Rohr ungefähr 20 Minuten backen.

Tipp

Sie können die Croissants auch bei 250 °C 12 min. backen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare15

Croissants

  1. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 05.12.2015 um 10:46 Uhr

    die ml -Angabe für die Milch fehlt in der Zutatenliste

    Antworten
    • mtutschek
      mtutschek kommentierte am 07.12.2015 um 08:13 Uhr

      Danke für den Hinweis. Der Fehler wurde korrigiert - Mit kulinarischen Grüßen, die Redaktion.

      Antworten
  2. MJP
    MJP kommentierte am 19.10.2015 um 09:56 Uhr

    Sehr gut!

    Antworten
  3. soraja29
    soraja29 kommentierte am 17.10.2015 um 14:32 Uhr

    Super

    Antworten
  4. herzigerezepte
    herzigerezepte kommentierte am 13.10.2015 um 18:16 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche