Kürbisrösti mit Spiegelei und mariniertem Rucola

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Die Erdäpfel in der Schale halbfest kochen und auskühlen lassen. Danach schälen und mit einer Rösti-Raspel reiben. Inzwischen den Kürbis raspeln und in Nussöl mit den geschnittenen Zwiebeln anrösten. Die abgerebelten, gehackten Gewürze kurz mitrösten und den Erdäpfeln beigeben. Das Ei hinzufügen und mit Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen. Ca. 15 Minuten im Kühlschrank rasten lassen und in einer beschichteten Pfanne kleine Rösti formen und beidseitig ca. 5 – 8 Minuten bei geringer Hitze braten. Auf einen Teller geben und mit dem Spiegelei und dem marinierten Rucola gefällig anrichten.

Tipp

Als Beilage eignet sich Kräuter-Bauernjoghurt oder eine leichte Knoblauchsauce.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare3

Kürbisrösti mit Spiegelei und mariniertem Rucola

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 11.07.2014 um 05:36 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. hsch
    hsch kommentierte am 09.07.2014 um 00:28 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 15.06.2014 um 06:13 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche