Kürbis-Jungzwiebelgemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für das Kürbis-Jungzwiebelgemüse die Jungzwiebel putzen und in Ringe schneiden, die weißen und grünen Ringe trennen. Hokkaidokürbis achteln, entkernen und in Scheiben schneiden.

Öl in einem Topf erhitzen und die weißen Zwiebelringe darin anschwitzen. Danach den Kürbis zugeben, mit Wasser schwach bedeckt aufgießen und würzen.

Weich dünsten lassen, die grünen Zwiebelringe zugeben, einmal aufkochen lassen und das Kürbis-Jungzwiebelgemüse nochmals abschmecken.

Tipp

Zum Kürbis-Jungzwiebelgemüse schmecken Fleisch, abgebratene Wurst oder Erdäpfel sehr gut.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare0

Kürbis-Jungzwiebelgemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche