Kohleintopf mit knusprigen faschierten Bällchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Einlage:

Für den Kohleintopf zunächst die Zwiebel in Streifen, den Speck in Würfel schneiden. Den Strunk vom Kohlkopf entfernen, Kohl vierteln und am besten auf der Brotmaschine in Streifen schneiden. Erdäpfel schälen und in mundgerechte Würfel schneiden.

In einem Topf das Butterschmalz erhitzen und die Zwiebeln mit dem Speck darin anschwitzen. Erdäpfel mit Kohl zugeben und ebenfalls kurz durchrösten. Rindsuppe zugießen und mit Kümmel sowie Majoran würzen. Zugedeckt etwa 20 Minuten weich dünsten. Verkocht währenddessen zu viel Flüssigkeit, etwas Suppe oder Wasser nachgießen.

Inzwischen das Faschierte mit Semmelbröseln und nach Belieben auch mit Knoblauch vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und zu kleinen Bällchen formen. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die kleinen Bällchen darin rundum goldbraun und knusprig braten. Herausheben und warm halten.

Den fertig gegarten Kohleintopf bei Bedarf noch mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die knusprigen Bällchen extra servieren und erst auf dem Teller in den Kohleintopf einlegen. Mit frisch gehackter Petersilie bestreuen.

 

Tipp

Dieses Kohleintopf Rezept ist äußerst ergiebig und macht super satt!

Für einen asiatischen Kohleintopf würzen Sie das Gericht mit Sojasauce, etwas Sesamöl und je nach gewünschter Schärfe auch mit Chili.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 3 1

Kommentare17

Kohleintopf mit knusprigen faschierten Bällchen

  1. Christa Rojka
    Christa Rojka kommentierte am 16.12.2015 um 08:44 Uhr

    gutes Rezept!

    Antworten
  2. Illa
    Illa kommentierte am 08.11.2015 um 12:46 Uhr

    gut

    Antworten
  3. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 16.09.2015 um 19:09 Uhr

    wow

    Antworten
  4. GFB
    GFB kommentierte am 26.07.2015 um 23:14 Uhr

    Hört sich sehr gut an.

    Antworten
  5. verenahu
    verenahu kommentierte am 28.05.2015 um 01:22 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche