Kiremitte Luefer - *

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Seebarsch von ca. 500 g gesäubert
  • 0.5 Teelöffel Salz

Fischmarinade:

  • 50 ml Zwiebelsaft; (**)
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 0.125 Teelöffel Pfeffer (gemahlen)
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 5 Lorbeerblätter

Ausserdem:

  • 50 g Butter (zerlassen)
  • Kohlblätter
  • Petersilie (gehackt)
  • Zitronenschnitze

Trad. Rezept Aus Der Türkei:

  • Erfasst von Rene Gagnaux

(*) Seebarsch auf einem Dachziegel gebacken

(**) Zwiebeln raspeln, mit Salz zerdrücken und 2 min stehen. Danach alles zusammen in ein Mulltuch Form und den Saft ausdrücken.

"Seebarsch auf einem Dachziegel" ist ein Rezept von der Schwarzmeerküste. Diese Art des Kochens, bei der die langen, gewölbten Dachschindeln der Region verwendet werden, ist außergewöhnlich bei Bauarbeitern Brauch, die das Gericht zum örtlichen Bäcker bringen und in dessen Herd backen. In Restaurants und im Haushalt wird dieses Gericht heute in einem Steingutgefäss gebacken.

Den Fisch unter fliessendem Wasser abbrausen, mit Salz überstreuen und fünf min abrinnen. Eine Stunde einmarinieren.

Den Ziegel (oder das Steingutgefäss) im Herd 10 Min. erhitzen. Wenn er so weit ausgekühlt ist, dass man ihn anfassen kann, mit der Hälfte der Butter einpinseln und mit ein beziehungsweise zwei Kohlblättern ausbreiten und den Fisch darauf legen. Den Fisch mit der übrigen Butter bestreichen und mit Kohlblättern überdecken. Im aufgeheizten Herd bei 250 C 20 bis 25 Min. backen.

Die oberen Kohlblätter entfernen, den Fisch mit Butter beträufeln und mit Petersilie garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kiremitte Luefer - *

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche