Kirschstrudel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 1 Strudelteig (fertig oder selbstgemacht, s. Rezept)
  • Mehl (für die Arbeitsfläche)
  • 100 g Butter (geschmolzen, zum Bestreichen)
  • Staubzucker (zum Bestreuen)

Für die Kirschfülle:

  • 80 g Margarine
  • 150 g Vollkornbrösel (oder normale)
  • 1 kg Kirschen (entkernt)
  • 100 g Kristallzucker
  • 50 g Walnüsse (gerieben)
  • 1/2 Orange (Schale)

Für den Krischstrudel den Strudelteig wie beschrieben vorbereiten oder fertigen Strudelteig verwenden.

Die Kirschen waschen, halbieren und etkernen.
Die Margarine in einer Pfanne schmelzen und die Bröseln darin anrösten. Vom Herd nehmen und die Kirschen, Walnüsse und Zucker daruntermischen und gut durchrühren. Die Schale einer halben Orange darüberreiben und etwas abkühlen lassen.

Backrohr auf 200°C vorheizen.

Einstweilen ein Geschirrtuch mit Mehl bestäuben und den dünn ausgezogenen Strudelteig darauf legen (bei fertigen Strudelteig legen Sie einfach zwei mit Öl bepinselte Strudelteigblätter übereinander).
Die Kirschfülle gleichmäßig auf dem Strudelteig verteilen, dabei das obere drittel freilassen und mit zerlassener Butter bestreichen.
Die Strudelenden auf der Seite über der Fülle einschlagen und zu einem Strudel rollen. Den Kirschenstrudel auf ein mit Backpapier belegetes Backblech legen und mit zerlassener Butter bepinseln.

Den Kirschenstrudel für ca. eine halbe Stunde im Backrohr backen und ausgekühlen lassen. Mit Staubzucker bestreut servieren.


 

 

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Kommentare22

Kirschstrudel

  1. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 13.02.2016 um 17:56 Uhr

    saftiger wird der Kirschstrudel, wenn man zur Fülle noch Topfen oder Sauerrahm dazugibt

    Antworten
  2. yoyama
    yoyama kommentierte am 05.08.2015 um 13:59 Uhr

    sehr gut !

    Antworten
  3. Andy500
    Andy500 kommentierte am 19.07.2015 um 06:37 Uhr

    Traumhaft...

    Antworten
  4. karolus1
    karolus1 kommentierte am 18.07.2015 um 08:56 Uhr

    gut

    Antworten
  5. Fiwimi
    Fiwimi kommentierte am 17.07.2015 um 16:39 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche