Kartoffelgulasch mit Cevapcici

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für den Kartoffelgulasch:

Für die Cevapcici:

Die Erdäpfeln von der Schale befreien und grob würfelig schneiden. Die Zwiebeln von der Schale befreien, in feine Scheibchen schneiden und in einem Kochtopf mit 2 El Butterschmalz goldbraun anschwitzen. Erdäpfeln hinzfügen und mit der klare Suppe aufgiessen. Paprikapulver, Kümmel und Lorbeergewürz dazugeben und zirka 20 Min. weich machen. In der Zwischenzeit Petersilie abbrausen, trocken schütteln und klein hacken. Essig und Petersilie unter die Erdäpfeln vermengen und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Zum Gulasch die Cevapcici anbieten, dafür Petersilie, Rosmarin und Thymian abbrausen, trocken schütteln und klein hacken. Von der Peporoni die Kerne ausstreichen und das Fruchtfleisch klein schneiden.

Lauchzwiebel reinigen und klein schneiden. Knoblauchzehe schälen und klein hacken. Alle vorbereiteten Ingredienzien mit dem Faschierten in eine ausreichend große Schüssel Form, Senf, Ei und Paprikapulver dazugeben und alles zusammen gut miteinander mischen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Aus der Menge längliche, kleine Torpedos formen. Diese in einer Bratpfanne mit Olivenöl bei mittlerer Hitze durchbraten.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 1

Kommentare1

Kartoffelgulasch mit Cevapcici

  1. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 05.03.2016 um 22:33 Uhr

    Hatte ich auchz noch nicht. Nur, diese Cevapcici sind bei weitem keine Original

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche