Kardinalschnitten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Stk Eiklar
  • 1 EL Feinkristallzucker
  • 2 Becher Schlagoers
  • 3 Blatt Gelatine
  • Ribiselmarmelade
  • 1 EL Staubzucker

Für die Biskuitmasse:

  • 5 Stk Eidotter
  • 1/2 l Mineralwasser
  • 1/2 Pkg Vanillezucker
  • 60 g Staubzucker
  • 60 g Mehl (glatt)
  • 1/2 KL Backpulver

Für die Creme:

  • 5 Stk Eier
  • 4 Stk Eiklar
  • 80 g Feinkristallzucker
  • 80 g Staubzucker
  • 1/2 KL Kartoffelmehl
  • 1/2 EL Essig

Für die Kardinalschnitten das Eiklar fast steif schlagen. Kristallzucker und Staubzucker unterschlagen bis alles ganz fest ist.

Das Kartoffelmehl und den Essig unterrühren.

Für die Biskuitmasse Dotter, Staubzucker, Vanillezucker und Mineralwasser dickschaumig schlagen. Das mit Backpulver versiebte Mehl unterheben.

1 Eiklar mit 1 EL Feinkristallzucker steif schlagen und unter die Biskuitmasse heben.

Das Backblech mit Backpapier auslegen und 6 Streifen von der weissen Masse aufspritzen.

Die Zwischenräume mit Biskuitmasse auffüllen. Jedoch zwischen Streifen 3 und 4 keine Masse auftragen.

Bei 170 Grad Heißluft ca. 35 Minuten backen. Ausgekühlt einen Streifen mit Ribiselmarmelade bestreichen. Das Schlagobers steif schlagen und Staubzucker unterrühren.

Die Gelatine nach Vorschrift auflösen und unterrühren. Das Ganze auf die Ribiselmarmelade auftragen und zweiten Streifen aufsetzen.

Die Kardinalschnitten mit Staubzucker bestreuen und kühlen.

Tipp

Die Kardinalschnitten schmecken auch sehr gut wenn man sie mit Himbeermarmelade und/ oder Erdbeermarmelade zubereitet.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 3 0

Kommentare21

Kardinalschnitten

  1. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 11.03.2016 um 12:08 Uhr

    MASSE KANN NICHT STIMMEN !

    Antworten
  2. bleser
    bleser kommentierte am 15.01.2016 um 18:58 Uhr

    Auch mir kommt dieses Rezept merkwürdig vor. Ich finde die Angaben bei den Zutaten gehört neu geordnet. Außerdem finde ich 1/2 Liter Mineralwasser für das Biskuit für zuviel.?.

    Antworten
  3. chatzenb
    chatzenb kommentierte am 05.11.2015 um 22:11 Uhr

    Irgendetwas an dem Rezept scheint mir merkwürdig bzw. durcheinander geraten. Creme (die Überschrift) dürfte eher die weiße Masse sein, dann sind aber die 5 Eier zu viel (ich denke, die sind für die ganze Schnitte). Die 5 Dotter in der Biskuitmasse, 4 Klar in der weißen Masse ein Klar in der Creme (und die ist im Rezept ganz oben). Oder?

    Antworten
  4. zuckermaus0028
    zuckermaus0028 kommentierte am 31.07.2015 um 23:09 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  5. Sandy_88
    Sandy_88 kommentierte am 24.07.2015 um 07:41 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche