Kalbsgulasch mit Sommergemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 650 g Kalbsschulter
  • 200 g breite Bohnen
  • 1 Zucchini
  • 2 Strauchtomaten
  • 1 Chilischote
  • 1 Zwiebel
  • 250 ml Gemüsesuppe
  • 1 Rosmarin (Zweig)
  • 200 ml Kalbsfond
  • 120 ml Schlagobers
  • 1.5 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Wacholderbeeren
  • 2 Lorbeerblätter
  • 6 Pfefferkörner
  • Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

(circa 55 Min.) Fleisch in daumengrosse Würfel zerteilen, Zucchini mit Küchentuch gut abraspeln, der Länge nach halbieren, in Scheibchen schneiden. Chilischote in Rollen schneiden. Paradeiser abziehen, entkernen, in Filets schneiden.

Zwiebel von der Schale befreien, fein würfelig schneiden. Knoblauch von der Schale befreien und klein schneiden. Die Bohnen oben und unten ein kleines bisschen klein schneiden, klein schnippeln; dann in heissem Salzwasser al dente blanchieren, abgekühlt ablaufen, abrinnen.

Fleisch und Zwiebeln in heissem Olivenöl cross anbraten, mit gebundenem Kalbsfond aufgießen, mit klare Suppe aufgiessen. Danach den Lorbeerblätter, Rosmarinzweig, Wacholderbeeren und Pfefferkörner dazugeben und 30 bis 35 min auf kleiner Flamme sieden. Zum Schluss das Schlagobers unterrühren, nachwürzen - zur Seite stellen.

Zwiebeln in heissem Olivenöl glasig dünsten*, Bohnen, Zucchini hinzfügen, Paradeiser und Chiliroellchen hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen. Als nächstes noch den Knoblauch hinzfügen und das Gemüse al dente weichdünsten. Gulasch in tiefem Teller anrichten, Gemüse darüber gleichmäßig verteilen, mit Basilikum garnieren.

(*= ein wenig andünsten, kurz anbraten - Bemerkung der Erfasserin des Rezeptes)

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kalbsgulasch mit Sommergemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche