Kabeljau mit Cornflakeskruste und grünes Vanille-Gemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für das Gemüse:

  • 1 Stk. Schalotte
  • 1-2 Stk. Kohlrabi
  • 200 g Erbsen (TK od. frisch)
  • 1 EL GEGENBAUER Apfel Essig
  • 100 g Kaiserschoten
  • 3 EL Butter
  • 150 ml Gemüsesuppe (od. Wasser)
  • 1/2 Schote Vanille (das Mark davon)
  • 1 Tasse Gartenkresse
  • Salz, Pfeffer

Für den Kabeljau mit Cornflakeskruste zuerst das Gemüse vorbereiten. Dafür Schalotten und Kohlrabi schälen, die Schalotte in feine Würfel, den Kohlrabi in dünne Spalten schneiden. Kaiserschoten der Breite nach halbieren.

Für die Cornflakeskruste die Cornflakes mit der Butter und etwas Salz mit den Fingern zerbröseln. Das Backrohr auf 160 Grad Umluft vorheizen.

Fischfilets salzen und pfeffern, auf ein Backblech legen und die Cornflakes darauf verteilen. Bei 160 Grad Umluft ca. 10-12 Minuten backen.

Butter in einem Topf schmelzen. Kohlrabi, Vanille und Schalotten dazu geben und langsam anschwitzen (kleine Stufe/Hitze ca. 5 Minuten), mit dem Essig ablöschen und mit der Suppe aufgießen.

Mit Deckel ca. 10 Minuten köcheln/dünsten lassen. Erbsen und Kaiserschoten dazu geben, weitere 2-3 Minuten köcheln lassen. Gartenkresse dazu geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. (Für extra Schärfe etwas gehackte Chilischote darunter mischen)

Das Kohlrabi Gemüse auf vier tiefe Teller gleichmäßig verteilen, den Kabeljau mit Cornflakeskruste darauf setzen und mit etwas Olivenöl beträufeln.

 

Tipp

Anstatt Kabeljau eignet sich auch Seelachs hervorragend für dieses Gericht.

Als Beilage zum Kabeljau mit Cornflakeskruste eignet sich Kartoffelstampf oder gekochter Basmatireis.

 

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Kommentare26

Kabeljau mit Cornflakeskruste und grünes Vanille-Gemüse

  1. giuliana
    giuliana kommentierte am 21.12.2015 um 14:24 Uhr

    toll

    Antworten
  2. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 11.12.2015 um 08:15 Uhr

    Das gefällt mir

    Antworten
  3. zorro20
    zorro20 kommentierte am 25.09.2015 um 12:48 Uhr

    klingt super

    Antworten
  4. Camino
    Camino kommentierte am 04.09.2015 um 12:29 Uhr

    Super tolles Rezept!

    Antworten
  5. Tennismädel
    Tennismädel kommentierte am 04.09.2015 um 12:03 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche