Bertram-Fingernudeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Kartoffeln (mehlig und gekocht)
  • 200 g Mehl (griffig)
  • 1 TL Salz
  • 50 g Weizengrieß
  • 2 Stück Ei(er) (Eidotter)
  • 40 g Butter (flüssig)
  • Muskatnuss
  • 2 EL Bertram (Estragon gehackt)

Zum Braten:

  • Butterschmalz

Für die Arbeitsfläche:

Für die Bertram-Fingernudeln die gekochten, geschälten Erdäpfel noch warm durch die Erdäpfelpresse drücken. Mehl, Weizengrieß und das Salz locker darunter mischen. Eidotter, die flüssige Butter, etwas geriebene Muskatnuss sowie gehackten Bertram dazugeben und so schnell wie möglich zu einem Teig kneten.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu Strängen ausrollen, diese in ca. 20 g große Stücke schneiden und letztendlich zu Fingernudeln wuzeln. Die Fingernudeln in heißem Salzwasser einige Minuten kochen, herausheben und abtropfen lassen. In heißem Butterschmalz anbraten.

Tipp

Werden die Bertram-Fingernudeln etwa mit einer Kräutersauce und Salat serviert, so geben sie auch eine g’schmackige Hauptspeise ab.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 5 0

Kommentare13

Bertram-Fingernudeln

  1. LadyBarbara
    LadyBarbara kommentierte am 13.11.2015 um 21:44 Uhr

    Tolles Rezept -einfach und gut!

    Antworten
  2. Gudrun Baltrusch
    Gudrun Baltrusch kommentierte am 25.06.2015 um 13:23 Uhr

    Schmecken auch richtig gut ohne Estragon

    Antworten
  3. helmi48
    helmi48 kommentierte am 10.11.2015 um 14:47 Uhr

    tolles rezept

    Antworten
  4. mona0649
    mona0649 kommentierte am 21.04.2015 um 21:11 Uhr

    einfach und gut

    Antworten
  5. marelif
    marelif kommentierte am 03.03.2015 um 19:58 Uhr

    mhh gut!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche