Jakobsmuscheln mit Safransauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Schalotte
  • 150 g Jakobsmuscheln
  • 2 EL Butter
  • 100 ml Schlagobers
  • 1 Msp. Safranfäden
  • 1 EL Wasser (kochend)
  • 1/2 TL Mehl
  • 125 ml Weißwein
  • 1 EL Estragon
  • 2 Dotter
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)

Für die Jakobsmuscheln mit Safransauce zunächst die Schalotte schälen und klein schneiden.

Die Jakobsmuscheln abspülen und trocknen. Die Butter schmelzen und die Jakobsmuscheln darin anbraten. Herausnehmen und beiseite stellen.

Schlagobers halbsteif aufschlagen. Safranfäden mit dem heißem Wasser mischen.

Im Bratfett der Muscheln die Schalotte anschwitzen, mit Mehl bestäuben und mit dem Wein aufgießen. Estragon und in Wasser gelösten Safran dazugeben.

Jakobsmuscheln wieder dazugeben, Schlagobers unterziehen und die Sauce aufkochen lassen. Die Pfanne vom Herd nehmen und rasch die Dotter einrühren. Die Jakobsmuscheln mit Safransauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp

Reichen Sie zu den Jakobsmuscheln mit Safransauce Weißbrot oder Reis.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Jakobsmuscheln mit Safransauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche