Ingwer Hendlhaxn mit Vanille Cous Cous und Himbeer-Harissa

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Himbeerharissa:

Couscous:

Sponsored by Art Cooking

Die Hendlhaxn mit Ingwer und Knoblauch einreiben. Chili fein hacken und ebenfalls auf den Hühnern verteilen. In einem Bräter mit etwas Suppe rund 40 Minuten bei 180 Grad im Rohr garen.
In der Zwischenzeit für das Harissa Zwiebel schälen, würfelig schneiden und in etwas Öl anbraten. Tomaten blanchieren, entkernen und klein schneiden. Himbeeren und Tomaten im Verhältnis 1:1 dazu geben und mit etwas Essig aufgießen. Mit gemörserten Senfkörnern, Lorbeer, Salz, Pfeffer, Knoblauch, Chili und etwas Wasser einkochen lassen.
Für das Cous Cous Zwiebel schälen, klein schneiden und in etwas Öl anschwitzen. Mit Suppe oder Wasser aufgießen, mit Vanille, Chili und Salz würzen. Cous Cous (mit Suppe oder Wasser im Verhältnis 1:1) beigeben, kurz aufkochen und ausquellen lassen. Die Hühnerhaxn mit dem Cous Cous und dem Himbeer-Harissa servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 1

Kommentare16

Ingwer Hendlhaxn mit Vanille Cous Cous und Himbeer-Harissa

  1. Hermann Haas
    Hermann Haas kommentierte am 12.03.2016 um 20:54 Uhr

    habe ich probiert schmeckt wunderbar, hab aber Reis verwendet da ich kein Couscous greifbar hatte.

    Antworten
  2. catherine50
    catherine50 kommentierte am 23.04.2016 um 18:23 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  3. 7ucy
    7ucy kommentierte am 03.03.2016 um 17:24 Uhr

    ist es mit suppe besser den couscous zu zubereiten?

    Antworten
  4. LadyBarbara
    LadyBarbara kommentierte am 29.10.2015 um 19:36 Uhr

    Interessantes Rezept

    Antworten
  5. edith1951
    edith1951 kommentierte am 19.08.2015 um 08:40 Uhr

    ganz lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche