Huchen auf Strauchtomaten mit Buttermilchmarinade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Tomatenmarinade::

  • 1 Paradeiser, mittelgross, vollreif
  • 4 EL Gemüsesuppe
  • 1 Rosmarin
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Chilischote (getrocknet)
  • 3 EL Olivenöl, mild
  • 1 Teelöffel Rotweinessig
  • 1 Teelöffel Korianderkörner
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Zucker

Buttermilchmarinade::

  • 150 ml Buttermilch
  • 80 g Sauerrahm
  • 70 g Crème fraîche
  • 6 EL Olivenöl, mild
  • 1 Zitrone
  • Cayennepfeffer
  • Salz
  • Zucker

Fisch:

  • 4 Huchenfilets mit Haut, à 100 g
  • 1 EL Öl
  • 2 Rosmarin
  • 1 Zitrone
  • 1 Knolle Knoblauch
  • 1 Ingwer
  • 2 Paradeiser, mittelgross, vollreif
  • 4 Blatt Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 Scheiben Roggenbrot

Backrohr auf 100 °C vorwärmen.

Tomatenmarinade:

Die Korianderkörner ohne Fett leicht anrösten und dann im Mörser zerdrücken. Der Paradeiser abspülen, entstrunken, abschneiden und mit der klare Suppe verquirlen. In einen kleinen Kochtopf Form und maximal auf 70 Grad erhitzen. Die Knoblauchzehe in feine Scheibchen schneiden. Rosmarin, Knoblauch und Chilischote einlegen, fünf bis zehn Min. neben dem Küchenherd ziehen und durch ein grobes Sieb passieren. Das Olivenöl mit dem Rotweinessig hinein rühren und mit Koriander, Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker nachwürzen.

Buttermilchmarinade:

Buttermilch, Sauerrahm und Crème fraîche durchrühren. Das Öl unter durchgehendem Rühren zufügen und mit Salz, einer Prise Cayennepfeffer, einer Prise Zucker und einigen Tropfen Saft einer Zitrone und Zitronenschale nachwürzen.

Fisch:

Die Huchenfilets auf ein Blech legen, mit Zitronenscheibchen, Rosmarinzweigen, Olivenöl, Ingwer und Knoblauch überdecken und dann circa 15 min im Herd gardünsten.

Die Brotscheiben fein würfeln. In einer Bratpfanne mit Olivenöl kross anrösten.

Inzwischen die übrigen Paradeiser abspülen, entstrunken, in schmale Scheibchen schneiden und je Teller drei bis fünf Scheibchen auflegen. Mit Salz und Pfeffer würzen, und die Tomatenmarinade darauf gleichmäßig verteilen. Von den Huchenfilts die Haut entfernen auf die Paradeiser setzen und mit der aufgemixten Buttermilchmarinade umkränzen. Mit Basilikumblättchen und Croutons garnieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Huchen auf Strauchtomaten mit Buttermilchmarinade

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche