Hormasice (bosnische Spezialität)

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 20

  • 2 Mokkatassen Öl
  • 2 Stk. Eier
  • 2 Mokkatassen Zucker
  • 1 Pkg. Backpulver
  • Mehl
  • 1 Stk. Zitrone
  • 500 g Zucker
  • 600 ml Wasser

Für die Hormasice die Eier, das Öl, den Zucker, das Backpulver und die Zitronenschale gut verrühren. Mehl wird nach Bedarf hinzugefügt (erfahrungsgemäß sind es ca. 30 EL). Der Teig soll formbar, aber nicht zu fest sein. Ein Backblech einölen.

Den Backofen auf ca. 200°C vorheizen. Aus dem Teig kleine Kugeln formen (Durchmesser ca. 3-4cm). Aus den Kugeln werden nun ellipsenförmige Küchlein geformt. (Nach Belieben kann man die Küchlein mit zerkleinerten Walnusskernen befüllen. Diese sollten dann aber nicht mehr sichtbar sein). Man kann die Küchlein auf eine Reibe drücken und somit verzieren.

Ca. 30 Minuten backen, bis sie goldbraun werden. Die Hormasice dürfen auf keinen Fall zu dunkel werden, da sie sonst zu hart sind und auch den Sirup nicht mehr aufsaugen. Während die Hormasice im Ofen sind, wird der Sirup aus ca. 500g Zucker, 600ml Wasser und Zitronensaft hergestellt. Dieser kann zwar auch kalt angerührt werden, aber wenn man ihn aufkocht, bekommt er eine bessere Konsistenz.

In jedem Fall muss der Zucker komplett schmelzen. Sobald die Hormasice aus dem Ofen geholt werden, werden sie mit dem Sirup übergossen. (Achtung! Nicht alles auf einmal). Falls alles richtig gemacht wurde, wird nun der Sirup blitzschnell aufgesogen. Abkühlen lassen und die Hormasice bei Bedarf im Kühlschrank lagern.

Tipp

Garnieren Sie die Hormasice mit gehackten Pistazien.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 1 0

Kommentare11

Hormasice (bosnische Spezialität)

  1. rickerl
    rickerl kommentierte am 25.02.2016 um 07:11 Uhr

    Moccatasse ist für mich keine hilfreiche angabe..hab ich nämlich keine

    Antworten
    • Jasmina
      Jasmina kommentierte am 25.02.2016 um 11:41 Uhr

      Was soll ich sagen?Manche Rezepte haben nun mal keine exakten Gramm-Angaben...

      Antworten
    • rickerl
      rickerl kommentierte am 25.02.2016 um 13:28 Uhr

      Schon klar:-) ich mach ja auch becherkuchen.die frage ist eher wie groß eine Mokkatasse ist ;-) zwecks alternativensuche im küchenschrank...

      Antworten
  2. sandra5411
    sandra5411 kommentierte am 14.06.2015 um 18:56 Uhr

    lecker!

    Antworten
  3. Kendra
    Kendra kommentierte am 28.04.2015 um 12:51 Uhr

    Wird einfach mal ausprobiert. Kenn ich so gar nicht.

    Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche