Hirnfladen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Hirn
  • 200 g Semmelmehl
  • 2 Eier
  • 4 EL Butterschmalz
  • 1 EL Essig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Lorbeergewürz

Das Hirn im kalten Wasser wässern, vorsichtig häuten und in siedendes Salzwasser mit ein kleines bisschen Essig legen. Lorbeergewürz dazugeben und auf kleiner Flamme 1/2 Stunde garziehen, aber nicht machen. Das gare Hirn in der klare Suppe abkühlen.

Das dementsprechend vorbereitete Hirn durch den Wolf drehen. Eidotter, Salz, Semmelmehl, Pfeffer dazugeben, geschlagenes Eiklar unterrühren und vorsichtig nach unten und oben mischen. Die vorbereitete Menge esslöffelweise in erhitztem Butterschmalz von beiden Seiten rösten.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 1

Kommentare0

Hirnfladen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche