Sommerliche Pasta

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die sommerliche Pasta Avocados halbieren, entsteinen, schälen, das Fruchtfleisch würfeln und mit 2 EL Zitronensaft beträufeln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Rucola waschen, trocken schütteln und grob hacken. Knoblauch abziehen und in feine Scheiben schneiden. Pecorino mit dem Sparschäler in Späne hobeln. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl goldbraun rösten.

Nudeln lt. Packungsanweisung in Salzwasser bissfest kochen.

Knoblauch in Olivenöl goldgelb anbraten, herausnehmen.

Nudeln abgießen, kurz abtropfen lassen und im Knoblauchöl schwenken. Avocadowürfel und Rucola unterheben. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Die Pasta sofort anrichten und mit Pecorino und Pinienkernen bestreut servieren.

Tipp

Mit Garnelen oder Tomatenwürfeln lässt sich das Nudelgericht gut variieren.

 

Oder man serviert die sommerliche Pasta als Salat zu einem Fleischgericht.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 3 0

Kommentare16

Sommerliche Pasta

  1. koche
    koche kommentierte am 16.12.2015 um 13:25 Uhr

    toll

    Antworten
  2. rudi1
    rudi1 kommentierte am 28.08.2015 um 16:37 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  3. karolus1
    karolus1 kommentierte am 27.08.2015 um 06:30 Uhr

    gut

    Antworten
  4. OH65
    OH65 kommentierte am 26.08.2015 um 23:08 Uhr

    lecker Nudeln

    Antworten
  5. nirak7
    nirak7 kommentierte am 26.08.2015 um 19:34 Uhr

    klingt interessant!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche