Herbsteintopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Herbsttopf das Suppenhuhn waschen und mit Karotten, Sellerie, Petersilienwurzel, Salz und Pfefferkörner mit Wasser in einem Topf weichkochen.

Die Suppe abseihen, das Fleisch vom Knochen lösen und grob würfeln. Karotten, Petersilienwurzel und Sellerie ebenfalls klein schneiden.

Tomaten in kochendes Wasser tauchen, enthäuten und achteln. Suppe aufkochen, den Reis und die Erbsen dazugeben und nicht zu weich kochen.

Tomaten, geschnittenes Gemüse und Hühnerfleisch und Erbsen dazugeben und auf kleiner Flamme erwärmen. Zum Schluss den Herbsteintopf noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp

Wer mag verfeinert den Herbsteintopf mit Sauerrahm.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Herbsteintopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche