Heidelbeer-Streusel Muffins

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 18

  • 240 ml Milch
  • 2 Stk. Eier (geschlagen)
  • 1 TL Vanillemark
  • 420 g Mehl
  • 200 g Kristallzucker
  • 1 EL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 110 g Butter (in kleine Stücke geschnitten)
  • 260 g Heidelbeeren (frisch oder gefroren)
  • 1/2 EL Zitronenschale (gerieben)
  • 30 g Butter (geschmolzen)

Für die Heidelbeer-Streusel Muffins den Backofen auf 180 Grad vorheizen und die Papierformen ins Muffinsblech geben.

In einer kleinen Schüssel Milch, Eier und Vanillemark mischen.
In einer zweiten Schüssel Mehl, Zucker, Backpulver und Salz verrühren und die kleinen Butterstücke dazugeben.
Die Mischung soll grobkörnig aussehen. Eine Tasse davon für die Streusel zur Seite stellen.

Vorsichtig die Heidelbeeren und Zitronenschale zur Mehlmischung rühren.
Danach die Eiermischung vorsichtig unterheben.

Den Teig zügig in die Papierformen geben.

Für die Streusel die geschmolzene Butter über die restliche Mehlmischung geben, mit einer Gabel grobkörnig verrühren und über die Muffins streuen.

Auf der mittleren Schiene die Heidelbeer-Streusel Muffins ca. 20 Minuten backen.

Ein weiteres Heidelbeer-Muffins-Rezept finden Sie hier.

Tipp

Wenn gefrorene Heidelbeeren verwendet werden, diese vorher nicht auftauen. Nach dem die Heidelbeeren dazugegeben wurden, vorsichtig weiterrühren, damit der Teig nicht blau wird.

Dieses Rezept wurde uns freundlicher Weise von www.joyofbaking.com zur Verfügung gestellt. Hier finden Sie viele weitere großartige Muffins- und andere Backrezepte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 3 0

Kommentare28

Heidelbeer-Streusel Muffins

  1. elisabetherhart
    elisabetherhart kommentierte am 14.12.2015 um 08:58 Uhr

    gut

    Antworten
  2. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 03.10.2015 um 17:24 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. bernhard1962
    bernhard1962 kommentierte am 28.09.2015 um 09:07 Uhr

    Lecker

    Antworten
  4. mona0649
    mona0649 kommentierte am 14.08.2015 um 11:52 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  5. Christa Rojka
    Christa Rojka kommentierte am 29.07.2015 um 18:23 Uhr

    köstlich!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche