Hausnocken mit Schwarzbeersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 6 Eier
  • 3 Eidotter
  • 500 ml Milch
  • 80 g Staubzucker
  • Salz
  • Vanillezucker
  • Zitronenschale (gerieben)
  • Sonnenblumenöl (zum Herausbacken)
  • Kunstdarm (zum Einfüllen, siehe Tipp)
  • Staubzucker (zum Bestreuen)

Zum Panieren:

  • 100 g Mehl (griffig)
  • 5 Eier
  • 100 g Haselnüsse (gerieben)

Für die Schwarzbeersauce:

  • 300 g Schwarzbeeren (Heidelbeeren frisch oder tiefgekühlt)
  • 100 g Feinkristallzucker
  • 20 g Stärkemehl (Maizena)

Für die Nocken alle Zutaten gut vermischen und in einen Kunstdarm füllen. In einem heißen Wasserbad bei 80 °C stocken lassen. (Wenn man mit einer Nadel hineinsticht, darf keine Flüssigkeit mehr austreten.) Abkühlen lassen. Aus der erkalteten Masse keilförmige, nockenähnliche Stücke abschneiden und diese in Mehl, versprudelten Eiern und geriebenen Haselnüssen panieren. In heißem Öl herausbacken. Herausheben, abtropfen lassen und anrichten. Mit Staubzucker bestreuen und mit der Schwarzbeersauce servieren. Für die Schwarzbeersauce etwa zwei Drittel der Beeren mit Zucker aufkochen. Das Stärkemehl mit etwas Wasser abrühren, einrühren und die Sauce damit eindicken. Auskühlen lassen und die restlichen Schwarzbeeren einrühren

Tipp

Steht kein Kunstdarm zur Verfügung, so kann die Masse auch in eine mit Klarsichtfolie ausgekleidete schmale Metallform gefüllt und dann gut abgedeckt werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Hausnocken mit Schwarzbeersauce

  1. jobse
    jobse kommentierte am 05.11.2013 um 09:27 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche