Palatschinken-Torte mit Vanille-Sternanis-Creme und Maroni

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Teig:

Für die Fülle:

  • 500 g Mascarpone
  • 1/2 TL Sternanis (gemahlen)
  • 1 Vanilleschote (Mark)
  • 200 g Staubzucker
  • 150 g Maroni (gekocht, geschält, in kleine Stücke gebrochen)
  • 2 EL Pistazien (gehackt)

Für die Palatschinken-Torte mit Vanille-Sternanis-Creme und Maroni zunächst Eier mit der Milch verrühren, das gesiebte Mehl darunter mischen und aus dem Teig in etwas Butter nicht zu dünne Palatschinken backen.

Die Mascapone mit dem Sternanispulver, Vanillemark und dem Zucker verrühren.

Eine Palatschinke auf einen Teller legen und mit der Creme bestreichen. Solange wiederholen bis Palatschinken und Creme aufgebraucht sind. Die letzte Schicht sollte eine Schicht Mascarponecreme sein. Diese mit den Maroni und Pistazien bestreuen und die Palatschinken-Torte mit Vanille-Sternanis-Creme und Maroni servieren.

 

Tipp

Die Palatschinken-Torte mit Vanille-Sternanis-Creme und Maroni ist ein echter Hingucker.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
11 7 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare70

Palatschinken-Torte mit Vanille-Sternanis-Creme und Maroni

  1. lydia3
    lydia3 kommentierte am 29.05.2016 um 08:42 Uhr

    wird die Torte warm oder Kalt gegessen

    Antworten
    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 31.05.2016 um 10:26 Uhr

      Liebe lydia3, die Torte wird kalt gegessen. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  2. Maki007
    Maki007 kommentierte am 22.12.2015 um 00:42 Uhr

    toll

    Antworten
  3. Martina Hainzl
    Martina Hainzl kommentierte am 19.12.2015 um 22:59 Uhr

    Klingt gut!

    Antworten
  4. Gabriele Mitterhauser
    Gabriele Mitterhauser kommentierte am 19.12.2015 um 12:37 Uhr

    Hab ich ausprobiert, schmeckt fantastisch!

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche