Halloweenkekse "Mumie" und "Skelett im Grab"

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 30

  • 150 g Butter (weich)
  • 80 g Backzucker
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Mandeln (gemahlen)
  • 225 g Mehl
  • 100 g Schokolade (weiße, für das Dekor)
  • 100 g Vollmilchschokolade (oder dunkle, fürs Dekor)

Für die Halloweenkekse die Zutaten für den Teig alle gut verkneten und in eine Frischhaltefolie einwickeln. Für 1-2 Stunden kühlstellen. Den Teig ausrollen und entweder mit einem Ausstecher ovale Formen ausstechen oder per Hand mit dem Teigroller ausrollen.

Die Kekse auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech bei 170° ca. 15-20 Minuten backen, danach auskühlen lassen.

Zuerst die weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen und in einen Spritzbeutel mit dünner Lochtülle geben, auf die Hälfte der Kekse Mumienstreifen aufdressieren und 2 Augen. Den Spritzbeutel beiseite legen.

Nun die dunkle Schokolade im Wasserbad schmelzen und auf die andere Hälfte der Kekse kleine Grabstellen mit einem kleinen Löffel auftragen. Danach die dunkle Schokolade ebenfalls in einen Spritzbeutel mit dünner Lochtülle füllen und Pupillen auf die Mumienkeksaugen tupfen. Mit der restlichen weißen Schokolade kleine Skelette auf die Grabstellen spritzen. Die Halloweenkekse einem kühlen Ort (Kühlschrank) gut trocknen lassen.

Tipp

Für die ultimativen blutroten Halloweenkekse können Sie die weiße Schokolade mit etwas roter Lebensmittelfarbe einfärben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare4

Halloweenkekse "Mumie" und "Skelett im Grab"

  1. Pixelsue
    Pixelsue kommentierte am 18.09.2015 um 12:05 Uhr

    Die sehen super aus! Tolle Idee

    Antworten
  2. Leben
    Leben kommentierte am 15.05.2015 um 06:17 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 14.12.2014 um 22:21 Uhr

    süße Kekse

    Antworten
  4. MJP
    MJP kommentierte am 07.11.2014 um 10:00 Uhr

    Nette Idee!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche