Gratinierte Sardinen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 1 Knoblauch (Knolle)
  • 1500 g Küchenfertige Sardinen à in etwa 125 g
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 1 Stielansatz Borretsch
  • 3 EL Semmelbrösel
  • 200 g Grüne Oliven m. Frischkäse gefüllte
  • 100 g Oliven
  • 2 Zitronen (unbehandelt)

Die gesamte Knoblauchknolle vorsichtig in Scheibchen schneiden. Sardinen abspülen und abtrocknen. Knoblauch und Fische auf ein mit Olivenöl beträufeltes Blech legen und mit Salz würzen. Im vogeheizten Backrohr (E-Küchenherd: 225 Grad /Gasherd: Stufe 4) 8 min gardünsten. In der Zwischenzeit Petersilie und Borretsch abspülen, hacken und mit Semmelbrösel mischen. Oliven halbieren. Eine Zitrone abspülen und in Scheibchen schneiden. Die andere Zitrone ausdrücken. Fische mit Saft einer Zitrone beträufeln. Nun mit der Küchenkräuter-Semmelbrösel-Mischung, den Oliven und Zitronenscheibchen überstreuen und weitere 8 min gardünsten. Mit frischem Baguette zu Tisch bringen.

(Khb

6/97)

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gratinierte Sardinen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche