Schweinezunge in Sardellensauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Schweinezunge:

Für die Sardellensauce:

Für die Schweinezunge die Zunge mit Suppengrün und Gewürzen langsam weichkochen lassen. Wenn die Zunge weich ist, das Fleisch im Sud abkühlen lassen und anschließend enthäuten.

Für die Sardellensauce die feingehackten Sardellen und Kapern in etwas Öl anschwitzen lassen. Mehl und Sauerrahm vermischen und beimengen. Die Sauce noch mit Wein und Zitronensaft abschmecken.

Die Zunge in Scheiben schneiden und in die Sardellensauce einlegen. Bei schwacher Hitze noch etwas köcheln lassen.

Vor dem Servieren noch mit Petersilie bestreuen.

Tipp

Ein ausgefallenes Schweinszungen Rezept!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 2 1

Kommentare6

Schweinezunge in Sardellensauce

  1. Pico
    Pico kommentierte am 21.02.2016 um 18:26 Uhr

    Sardellensauce hab ich ausprobiert . sehr lecker

    Antworten
  2. snakeeleven
    snakeeleven kommentierte am 22.10.2015 um 18:49 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Illa
    Illa kommentierte am 18.10.2015 um 13:30 Uhr

    *****

    Antworten
  4. Schurli1958
    Schurli1958 kommentierte am 14.10.2015 um 14:37 Uhr

    suuuper

    Antworten
  5. evagall
    evagall kommentierte am 06.06.2015 um 15:59 Uhr

    bei der Sauce gibt es keine Mengenangaben, ich hab 2 kleine Dosen Sardellenfilets und 2 EL Kapern genommen

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche