Gnocchitürmchen mit Faschiertem, Zucchini und Tomatensoße

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 kleine Karotte
  • 1 kleine Stange Lauch
  • 450 g Faschiertes (gemischt)
  • 1 mittelgroße Zucchini (ca.200g)
  • 150 g Mozarella (dünn geschnitten (alternativ anderer geriebener Käse))
  • 1 EL Tomatenmark
  • etwas Öl
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Ei (Für das Faschierte)
  • 1 kleine Zwiebel
  • etwas Pfeffer (nach Geschmack)
  • etwas Paprikapulver (nach Geschmack)
  • etwas Oregano (nach Geschmack)
  • etwas Basilikum (nach Geschmack)
  • etwas Knoblauch (nach Geschmack)

Für die Tomatensoße :

Für die Gnocchi:

Für die Gnocchitürmchen mit Faschiertem, Zucchini und Tomatensoße zuerst die Gnocchi zubereiten. Dafür die Kartoffeln kochen, schälen, durch die Kartoffelpresse drücken und sofort mit Grieß, Mehl und Salz verkneten. Den Teig kurz rasten lassen.

Die Gnocchi in der Größe von Muffins ausstechen und ca. 15 Minuten in Salzwasser kochen lassen und abseihen. Ein Muffinblech ausfetten und die Gnocchi hineinlegen. Man kann natürlich auch einfach eine normale Auflaufform nehmen und alles der Reihe nach hineinschichten und backen.

Karotte, Lauch und Zwiebel klein schneiden. Das Faschierte würzen und zusammen mit dem Gemüse braun anbraten. Die Gewürze hinzufügen und das Tomatenmark unterrühren.

In eine Schüssel geben, kurz abkühlen lassen und dann das Ei darunterrühren. Danach die in Scheiben geschnittenen, gesalzenen Zucchini kurz anbraten.

Nun das Faschierte auf die Gnocchi in den Muffinformen geben und etwas andrücken. Die Zucchinischeiben darauflegen und zum Abschluss den Mozarella auf den Türmchen verteilen.

Das Rohr auf 180° Umluft vorheizen und für 20 Minuten backen, bis der Käse schön knusprig ist. In der Zwischenzeit die Zwiebel klein schneiden, in der Pfanne in etwas Öl anbraten und die passierten Tomaten dazugeben. Mit Salz, Zucker, Knoblauch und etwas Suppenwürfel abschmecken.

Die Gnocchitürmchen mit Faschiertem, Zucchini und Tomatensoße auf einen Teller geben und mit der Tomatensoße anrichten.

Tipp

Zu den Gnocchitürmchen mit Faschiertem, Zucchini und Tomatensoße passt ein knackiger, grüner Salat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 4 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare9

Gnocchitürmchen mit Faschiertem, Zucchini und Tomatensoße

    • cakepop79
      cakepop79 kommentierte am 09.09.2015 um 11:56 Uhr

      Man könnte auch gekaufte Gnocchi nehmen und statt in die Muffinförmchen alles in eine Auflaufform schichten. Dann gehts auch schnell :-)

      Antworten
  1. snakeeleven
    snakeeleven kommentierte am 11.12.2015 um 12:24 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. dorli58
    dorli58 kommentierte am 24.11.2015 um 14:51 Uhr

    tolles Rezept

    Antworten
  3. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 23.09.2015 um 18:42 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  4. KarinD
    KarinD kommentierte am 10.09.2015 um 19:32 Uhr

    tolles Rezept

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte