Gjuwetsch - Geschmorter Schweinebauch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Für den Schweinebauch das Fleisch in gulaschgroße Würfel schneiden und in wenig Öl scharf anbraten. Fleisch in eine Tonschüssel geben, in der benutzen Pfanne die Zwiebeln anbraten und in die Schüssel geben.

Melanzani anbraten anschließend die Zucchini. Erdäpfel, Fisolen und Paprika grob schneiden, mit den restlichen Zutaten und den Gewürzen gut vermischen, ein Vierterl Rotwein dazugeben.

Nun den Tontopf bei 180 Grad ins Rohr stellen, eventuell zwischendurch umrühren und wenn nötig Wasser nachgießen.

Nach eineinhalb Stunden die Dosentomaten dazugeben, eine weitere halbe Stunde bei 200 Grad schmoren lassen. Den geschmorten Schweinebauch eventuell mit frischer Petersilie servieren.

Tipp

Am besten passen zum geschmorten Schweinebauch Kartoffeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Gjuwetsch - Geschmorter Schweinebauch

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 01.05.2015 um 05:57 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche