Gewürz-Apfelkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 14

  • 350 g Bio-Äpfel (Netto Gewicht)
  • 250 g Rohrohr-Zucker (bio)
  • 250 g Butter (bio)
  • 250 g Universalmehl (bio)
  • 5 Eier (bio)
  • 1/2 Päckchen Weinsteinbackpulver (bio)
  • 2 TL Zimt (gemahlen)
  • 1 TL Kardamom (gemahlen)
  • 1/2 TL Ingwer (gemahlen)
  • 1 Msp. Gewürznelke (gemahlen)
  • 2 TL Vanillezucker (bio)

Für den Gewürz-Apfelkuchen die Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und grob reiben. Die Eier trennen und das Eiklar zu einem Schnee schlagen.

Die Eidotter mit dem Zucker, Vanillezucker und der Butter schaumig rühren. Die Gewürze mit den geriebenen Äpfel vermengen und unter die Masse mengen.

Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und abwechselnd mit dem Eischnee unter die Masse unterheben. Eine große Auflaufform (oder kleineres Backblech) mit einem Backpapier auslegen.

Den Teig einfüllen und den Gewürz-Apfelkuchen bei 180°C auf Ober-/Unterhitze für ca. 45 Minuten backen.

Tipp

Besonders gut schmeckt der Gewürz-Apfelkuchen wenn er noch etwas warm ist. Dazu eine Tasse Rooibos Tee oder Schwarztee mit Milch und Zucker.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 5 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare9

Gewürz-Apfelkuchen

  1. evaS
    evaS kommentierte am 03.08.2016 um 10:12 Uhr

    Ein sehr guter Kuchen. Habe den schon ein paar mal gemacht. Fürs Wochenende steht er wieder am Programm.Nehme aber statt Butter 1/4 l Öl und 200g Mandeln oder Haselnüsse dazu. Bis auf die Äpfel wie mein Zucchinikuchen Rezept. Obendrauf gibt es Marmelade und einen Zuckerguss.

    Antworten
    • SandRad
      SandRad kommentierte am 05.08.2016 um 09:56 Uhr

      Zuckerguss ist etwas was ich persönlich nicht so wirklich mag, bin auch kein Fan von Staubzucker auf Kuchen ;) Marmelade dazu ist sicher nicht schlecht. Mit Öl finde ich gut, praktisch wenn man keine Butter daheim hat. Nüsse vertrage ich leider überhaupt nicht, auch wenn ich sie sehr gerne gegessen habe, aber sicherlich geschmacklich auch sehr gut damit :) Danke für die Vorschläge :)

      Antworten
  2. Sweety01
    Sweety01 kommentierte am 12.10.2015 um 14:05 Uhr

    schmeckt bestimmt gut

    Antworten
  3. Romy73
    Romy73 kommentierte am 12.10.2015 um 12:49 Uhr

    toll

    Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche