Germsuppe mit Blätterteig-Schinkenstangerl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Das Rohr auf 180 Grad vorheizen.

Für die Suppe, die Butter in einem Topf schmelzen lassen, die klein geschnittene Zwiebel anschwitzen, das Mehl dazu geben und leicht durchrösten. Jetzt mit der Suppe aufgießen, umrühren und ca. 10 Minuten kochen lassen.

In der Zwischenzeit den Blätterteig ausrollen, von oben nach unten in 8 längliche Rechtecke teilen, jeweils ein Blatt Toastschinken darauf platzieren und spiralförmig eindrehen. Die Schinkenstangerl im Rohr knusprig, braun backen.

Nun die Germ mit in einem Schuss heißem Wasser auflösen und gemeinsam mit Sauerrahm und Obers in die Suppe rühren.

Petersilie klein schneiden, ebenfalls einrühren und den Topf von der Herdplatte ziehen.

Nach dem die Suppe etwas ausgekühlt ist, einen Eidotter einrühren.

Die Suppe abschmecken und mit den Schinkenstangerl servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 2 1

Kommentare33

Germsuppe mit Blätterteig-Schinkenstangerl

  1. solo
    solo kommentierte am 09.05.2016 um 06:47 Uhr

    Ich bin clever und probiere keine Germ in der Suppe. Schade um die anderen Zutaten. Die Schinkenstangerl sind ok.

    Antworten
  2. theobo
    theobo kommentierte am 30.12.2015 um 20:57 Uhr

    fein

    Antworten
  3. BiPe
    BiPe kommentierte am 08.11.2015 um 10:37 Uhr

    Germ in einer Suppe?

    Antworten
  4. rickerl
    rickerl kommentierte am 23.10.2015 um 22:11 Uhr

    Lecker

    Antworten
  5. kstreit
    kstreit kommentierte am 15.08.2015 um 21:17 Uhr

    Hab noch nie eine Suppe mit Germ gemacht

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche