Gefüllter Kürbis mit Limettenschmand

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Kürbis (2 kg)
  • Salz
  • 250 g Couscous (Instant, mittelgrob)
  • 1 EL Butter
  • 400 g Shiitake-Schwammerln
  • 2 Zwiebel
  • 2 Rote Pfefferschoten; Chilis
  • 30 g Ingwer (Knolle)
  • 1.5 Bund Jungzwiebel
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Limette (abgeriebene Schale)
  • Pfeffer
  • 1 Bund Koriandergrün
  • 150 g Crème fraîche
  • Öl (zum Bepinseln)
  • 250 g Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • 2 EL Limettensaft (bis 1/2 mehr)

1. Den Deckel von dem Kürbis mit einem scharfen Küchenmesser klein schneiden. Die Kerne und die weichen Fasern mit einem EL herausschaben. Den Kürbis innen mit Salz einreihen und etwa eine halbe Stunde über Kopf auf Küchenrolle stellen und abrinnen.

2. In der Zwischenzeit 250 ml leicht gesalzenes Wasser aufwallen lassen, Couscous untermengen, von der Kochstelle nehmen und 5-7 Min. quellen. Butter in einem kleinen Kochtopf schmelzen und unter den Couscous rühren.

3. Die Schwammerln reinigen, die Stiele dabei entfernen. Schwammerln vierteln. Zwiebeln schälen und fein würfelig schneiden. Die Pfefferschoten der Länge nach halbieren, entkernen und sehr fein würfelig schneiden. Den Ingwer von der Schale befreien und in sehr feine Würfel schneiden, Liter Bund Frühlingszwiebeln reinigen und nur das Weisse und Hellgrüne in feine Ringe schneiden.

4. Öl in einer großen Bratpfanne erhitzen. Die Schwammerln unter Wenden darin anbraten. Zwiebeln, Pfefferschoten und Ingwer dazugeben und andünsten. Am Ende die Frühlingszwiebeln und Limettenschale dazugeben. Herzhaft mit Salz und Pfeffer würzen. Koriandergrün hacken. Gemüse mit Couscous, Crème fraîche und Koriander vermengen.

5. Den Kürbis innen mit Küchenrolle abtrocknen. Die Couscous- Menge in den Kürbis befüllen und glattstreichen. Kürbis und den Deckel rundum mit ein kleines bisschen Öl bepinseln.

Ein Blech mit Aluminiumfolie ausbreiten und den Kürbis daraufsetzen.

Den Kürbis im aufgeheizten Backrohr bei 190 Grad (Gas 2-3, Umluft Liter Stunde bei 170 Grad ) auf der 2. Leiste von unten 1 1/2 Stunden gardünsten. Den Kürbisdeckel nach einer halben Stunde mit der Schale nach oben auf das Blech legen und mitgaren.

6. Die übrigen Frühlingszwiebeln reinigen und in feine Ringe schneiden. Den Sauerrahm bzw. Crème fraiche mit Limettensaft, Salz und Pfeffer durchrühren und die Frühlingszwiebeln unterziehen. Den Kürbis aus dem Backrohr nehmen und auf der Stelle gemeinsam mit dem Limettenschmand zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Gefüllter Kürbis mit Limettenschmand

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche