Gefüllte Weinblätter mit Couscous

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 23 Stück Weinblätter
  • Pistazien (gehackte, zum Bestreuen)

Für die Tomatensauce:

Für die Fülle:

Für gefüllte Weinblätter die frischen Weinblätter in einem Topf mit genügend Wasser blanchieren, aus dem Topf nehmen und im kalten Wasser abschrecken.

Zutaten für die Tomatensauce verrühren. Kräuterseitlinge putzen und klein schneiden. Knoblauch ebenfalls klein schneiden. Linsen waschen und im Sieb gut abspülen.

Pistazien im Olivenöl anrösten, Knoblauch kurz mit schmoren, Kräuterseitlinge, Linsen und Suppe dazugeben und 5 Minuten köcheln lassen.

Mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken. Herd abdrehen, Couscous einstreuen und 10 Minuten quellen lassen.

Weinblätter mit den Blattrippen nach oben auflegen, mit je einem Esslöffel der Masse belegen, Seitenteile darüber klappen und fest einrollen.

Alle Röllchen oben ein paar Mal anstechen. In einen ausreichend großen Topf geben, sodass alle Röllchen nebeneinander liegen können.

Zuerst den Boden mit 2-3 Weinblättern auslegen, dann die Röllchen verteilen. Tomatensauce über die Röllchen gießen.

Mit einem Teller beschweren, sodass die Röllchen nicht aufsteigen können. Aufkochen und bei geringer Hitze ca. 45 Minuten leicht köcheln lassen.

Die fertigen Weinblätter anrichten und mit gehackten Pistazien bestreuen.

Tipp

Gefüllte Weinblätter isst man am besten mit frischem Fladenbrot.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare7

Gefüllte Weinblätter mit Couscous

  1. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 20.09.2015 um 13:07 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 14.09.2015 um 08:31 Uhr

    Tadellos

    Antworten
  3. edith1951
    edith1951 kommentierte am 10.09.2015 um 08:22 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  4. Goldioma
    Goldioma kommentierte am 30.05.2015 um 12:13 Uhr

    gab es in meiner Jugend im Orient sehr oft-super

    Antworten
  5. karolus1
    karolus1 kommentierte am 05.05.2015 um 06:27 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche