Gefüllte Weinblätter aus dem Dampfgarer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Stk. Lauchzwiebeln
  • 100 g Langkornreis
  • 40 g Pinienkerne
  • 70 g Rosinen
  • 1 Döschen Safranfäden
  • Salz
  • 2 TL Zitronensaft
  • 1 EL Minze (gehackt)
  • 250 g Fetakäse (mild)
  • ca. 30 Stk. Weinblätter (in Lake, 150-200 g)
  • 1 Stk. Zitrone (unbehandelt)
  • 3-4 Stk. Lorbeerblätter
  • Butter zum Einfetten
Sponsored by Miele Dampfgaren NEU

Für die gefüllten Weinblätter Lauchzwiebel putzen und in feine Ringe schneiden. Mit Reis, Pinienkernen, Rosinen, Safran und wenig Salz in einen ungelochten Garbehälter geben, 200 ml Wasser angießen, so dass der Reis bedeckt ist und garen (bei 100°C 18 Minuten oder bei 120°C 9 Minuten).

Reis abkühlen lassen und mit Salz, Zitronensaft und Minze abschmecken. Feta zerbröckeln und unterheben.

Weinblätter gründlich heiß abspülen, gut abtropfen lassen, Stiele, wenn vorhanden, abschneiden,  dickere  Mittelrippen  fache  schneiden  oder entfernen. Je nach Blattgröße 1-2 TL Reismasse darauf geben, die Seiten darüber schlagen und fest aufrollen. Dicht an dicht in einen gefetteten, gelochten Garbehälter setzen.

Zitrone heiß waschen, trocknen, in dünne Scheiben schneiden, mit Lorbeerblättern zwischen die gefüllten Weinblätter stecken und garen (bei 100°C 20 Minuten oder bei 120°C 10 Minuten).

Weinblätter heiß oder lauwarm servieren. Dazu passen Fladenbrot und ein Dip.

Tipp

Gefüllte Weinblätter können gut vorbereitet und kalt serviert werden. Dazu die gefüllten Weinblätter gegen das Austrocknen mit Öl beträufeln und im Kühlschrank lagern.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 3 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare7

Gefüllte Weinblätter aus dem Dampfgarer

  1. Fani1
    Fani1 kommentierte am 26.11.2015 um 13:49 Uhr

    Muss ich mal probieren!

    Antworten
  2. Schurli1958
    Schurli1958 kommentierte am 21.09.2015 um 16:26 Uhr

    schmeckt vorzüglich

    Antworten
  3. Baramundi
    Baramundi kommentierte am 16.03.2015 um 08:39 Uhr

    passt

    Antworten
  4. ressl
    ressl kommentierte am 18.02.2015 um 09:02 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. gittili
    gittili kommentierte am 04.01.2015 um 22:13 Uhr

    interessant

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche