Gebackene Topfenknöderln mit Vanillesauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Topfen
  • 200 g Weißbrot
  • 100 ml Milch
  • 30 g Feinkristallzucker
  • 1 Pk. Vanillezucker (8 g)
  • 100 g Grieß
  • 100 g Nüsse (gemahlen)
  • 3 Eier
  • etwas Schale einer unbehandelten Orange
  • 1 TL Butter (flüssig)
  • Mehl (zum Panieren)
  • Eier (zum Panieren)
  • Pflanzenöl (zum Herausbacken)

Für die Vanillesauce:

  • 2 Vanilleschote
  • 250 ml Milch
  • 100 ml Schlagobers
  • 20 g Kristallzucker
  • 4 Eidotter
  • 20 cl Rum

Für die Topfenknöderln das Weißbrot in der Milch tränken. Mit Topfen, Zucker, Vanillezucker, Grieß, Nüssen, Eier und Butter abrühren und mit etwas Orangenschale aromatisieren. Etwa 30 Minuten kühl rasten lassen. Mit bemehlten Händeln zu kleinen Knöderln formen und in Mehl, verquirltem Ei und den gehackten Kürbiskernen panieren. Öl in einer Pfanne oder Rein erhitzen und die Topfenknöderln herausbacken.

Für die Vanillesauce die Vanilleschoten der Länge nach aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Milch, Obers, Zucker, Vanillemark und -schoten in einem Topf aufkochen. 5 Minuten kochen lassen und die Hitze etwas reduzieren. Die Dotter in einer Schüssel mit etwas von der heißen Milch verquirlen. Mit dem Schneebesen unter die heiße Vanillemilch rühren – sie muss dabei immer knapp unter dem Siedepunkt bleiben! Weiterrühren, bis die Masse gut eingedickt ist. Die Vanilleschoten herausnehmen und den Topf mit der Vanillesauce in sehr kaltes Wasser stellen. Weiterrühren, bis die Sauce ausgekühlt ist.

Die gebackenen Topfenknöderln auf Tellern anrichten und mit der Vanillesauce umgießen.

 

Tipp

Garnieren Sie die gebackenen Topfenknöderln mit frischen Zitronenmelissenblättern und halbierten Erdbeeren.

 

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare7

Gebackene Topfenknöderln mit Vanillesauce

  1. Camino
    Camino kommentierte am 18.09.2014 um 11:16 Uhr

    Aber sowas von lecker!

    Antworten
  2. Eintopf48
    Eintopf48 kommentierte am 28.06.2014 um 20:11 Uhr

    das Lieblingsessen meiner Enkel

    Antworten
  3. zuckermaus0028
    zuckermaus0028 kommentierte am 20.04.2014 um 18:12 Uhr

    so was leckeres

    Antworten
  4. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 06.03.2014 um 14:58 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  5. omami
    omami kommentierte am 08.08.2013 um 08:13 Uhr

    Urgut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche