Gebackene Auberginen-Austern-Röllchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 4 Stück Austern (eingelegt oder geräuchert, s. Tipp)
  • 4 Stück Auberginenscheiben (hauchdünne)
  • 4 Stück Basilikumblätter
  • Pflanzenöl (zum Herausbacken)
  • Rucola (mariniert zum Garnieren)

Für den Backteig:

Für den Kräuterrahm:

Für den Kräuterrahm den Sauerrahm mit Joghurt verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen und den geschnittenen Schnittlauch einmengen. Die Auberginenscheiben auflegen und mit gehacktem Basilikum bestreuen. Je eine Auster auflegen und einrollen. Für den Backteig Mehl mit Maisstärke, Salz und Cayennepfeffer vermengen. Mit Weißwein und etwa 3-4 Esslöffeln Wasser zu einem zähflüssigen Teig rühren. Die Austernröllchen darin wenden und in heißem Fett goldbraun herausbacken. Herausheben und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Die gebackenen Austern gemeinsam mit dem Kräuterrahm auf Tellern anrichten und mit mariniertem Rucola garnieren.

Tipp

Zur wahren Delikatesse wird dieses Rezept, wenn man statt der eingelegten Austern frische verwendet. In diesem Fall kann der Kräuterrahm noch mit dem feinen Austernwasser aus der Schale aromatisiert und gemeinsam mit den gebackenen Austern in den Austernschalen serviert werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 1

Kommentare2

Gebackene Auberginen-Austern-Röllchen

  1. littlemisscurious149
    littlemisscurious149 kommentierte am 18.05.2015 um 17:01 Uhr

    Hört sich gut an :)

    Antworten
  2. schlumberger
    schlumberger kommentierte am 19.12.2014 um 19:18 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche