Frühlingsrisotto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für das Frühlingsrisotto die Hühnersuppe erhitzen und warm halten. Zwiebeln und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden.

Olivenöl in einem breiten Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Risottoreis und Butter dazugeben und weitere 3 Minuten dünsten.

Mit Wein ablöschen und vollständig einkochen lassen. Danach mit so viel Suppe aufgießen, dass der Reis knapp bedeckt ist, und unter häufigem Rühren 20–30 Minuten garen.

Sobald der Reis die Flüssigkeit aufgesogen hat, immer wieder etwas Suppe nachgießen.

Cashewnüsse grob hacken, Erbsen gegebenenfalls auftauen lassen und Minzeblätter vom Stiel zupfen.

Wenn der Risottoreis fast weich ist, Parmesan, Nüsse, Erbsen und ein Viertel der Minzeblätter unter das Risotto rühren.

Das Frühlingsrisotto auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit den restlichen Minzeblättern garnieren, mit etwas Olivenöl beträufeln und mit Parmesan bestreuen.

 

Tipp

Haben Sie für das Frühlingsrisotto keine Minzeblätter zur Hand, so verwenden Sie einfach frischen Basilikum.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
19 7 2

Kommentare54

Frühlingsrisotto

  1. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 25.09.2015 um 18:25 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  2. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 11.09.2015 um 05:56 Uhr

    wirklich lecker

    Antworten
  3. Lukuli
    Lukuli kommentierte am 28.08.2015 um 10:24 Uhr

    probier ich

    Antworten
  4. Fiwimi
    Fiwimi kommentierte am 18.07.2015 um 19:17 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. romeo59
    romeo59 kommentierte am 03.06.2015 um 20:57 Uhr

    Sehr lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche