Frittatensuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Frittatensuppe die Eier aufschlagen und verquirlen. Das Mehl, Milch und Salz darunter mischen und gut verrühren.

In einer Palatschinkenpfanne oder einer anderen flachen Pfanne ein wenig Butter zerlassen und so viel Teig einfließen lassen, dass der Boden dünn bedeckt ist. Etwas anbraten lassen, dann wenden.

Auf diese Art 3 bis 4 Frittatenpalatschinken beidseitig schön goldig herausbacken.

Die fertigen Frittatenpalatschinken etwas abkühlen lassen, dann einzeln zusammenrollen und in feine Streifen schneiden.

Für eine Frittatensuppe die Palatschinkenstreifen auf Teller verteilen und mit der Suppe Ihrer Wahl aufgießen.

Tipp

Eine besonders schmackhafte Abwandlung für dieses  Frittatensuppe Rezept: in den Teig frisch geschnittene Kräuter beimengen. Probieren Sie zum Beispiel Bärlauchpalatschinken.

Eine Frage an unsere User:
Womit könnten die Frittaten Ihrer Meinung nach noch verfeinert werden?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
35 18 6

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare48

Frittatensuppe

  1. lili
    lili kommentierte am 31.01.2017 um 14:08 Uhr

    Bärlauch in den Teig, statt Weizenmehl ev. mit Dinkel/Vollkornmehl angerührt.

    Antworten
  2. Erika_B
    Erika_B kommentierte am 31.01.2017 um 12:14 Uhr

    Kleingehackte Kräuter (Petersilie, Schnittlauch) zum Teig geben!

    Antworten
  3. molenaar
    molenaar kommentierte am 31.08.2015 um 17:00 Uhr

    Immer wieder gut!

    Antworten
  4. Bi&Pe
    Bi&Pe kommentierte am 03.02.2017 um 16:45 Uhr

    Diverse Kräuter und wir haben einen Tipp von einem Koch bekommen - ein Hauch Zimt.

    Antworten
  5. sabi
    sabi kommentierte am 01.02.2017 um 15:38 Uhr

    da ich fritatten suppe liebe, hab ich meist fritatten eingefroren - aus übrigen palatschinken. oder ich mache sie auf vorrat wenn zuviel milch da ist. ich koche dann meist eine vegetarische gemüsesuppe mit frischem wurzelgemüse und dann muss noch viel schnittlauch in den teller.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche