Forelle mit Paradeisern

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Forelle mit Paradeisern zunächst die Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden. Die Paradeiser ebenso in Scheiben schneiden. Die Chilischoten fein hacken. Das Backrohr auf 180 °C vorheizen.

Die ausgenommenen Forellen auswaschen, abtrocknen und mit Salz und Pfeffer würzen. In jede Forelle einen Zweig Petersilie und 1 Zweig Thymian hineingeben und die Bauchhöhle je mit einem TL weicher Butter ausstreichen.

Eine ofenfeste Form (oder mehrere, je nach Größe) ölen. Die Zwiebelscheiben hineinlegen. Darauf die Forellen platzieren. Ein wenig Weißwein darübergießen. Die Paradeiserscheiben auf den Forellen verteilen. Die rosa Pfefferkörner und die gehackte Chili über die Paradeiser streuen.

Die Forellen mit Paradeisern in das Backrohr schieben und ca. 20 Minuten braten.

Tipp

Servieren Sie zu der Forelle mit Paradeisern frischen Salat, Baguette oder Erdäpfeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 3 2

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare44

Forelle mit Paradeisern

  1. anni0705
    anni0705 kommentierte am 27.01.2016 um 09:57 Uhr

    Ein gutes Rezept. Das einzige was mir fehlt ist Zitrone. Die gehört bei mir dazu.

    Antworten
  2. Hobbykoch21
    Hobbykoch21 kommentierte am 14.09.2015 um 16:36 Uhr

    mal anders

    Antworten
  3. cp611
    cp611 kommentierte am 13.09.2015 um 12:22 Uhr

    Interessanter Geschmack

    Antworten
  4. kleh
    kleh kommentierte am 03.09.2015 um 19:57 Uhr

    toll

    Antworten
  5. BiPe
    BiPe kommentierte am 02.09.2015 um 10:09 Uhr

    Schöne Variante mit den Paradeisern.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche