Florentiner Kartoffelknödel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Kartoffelknödel die Kartoffeln im Dampf garen, schälen und noch warm durch die Kartoffelpresse drücken. Die Kartoffeln mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Den Blattspinat putzen, die Blätter im kochenden Wasser blanchieren, ausdrücken und fein schneiden.

Mit 3 EL Kartoffelmehl und dem Eiklar vorsichtig unter die Kartoffelmasse rühren. Diese zu 8 Knödel formen und kurze Zeit ruhen lassen. Das restliche Kartoffelmehl mit wenig Wasser anrühren, in etwa 1 Liter leicht gesalzenes Wasser geben.

Dieses aufkochen lassen und die Knödel etwa 10 Minuten darin ziehen lassen.

Tipp

Wenn man zuviel übrig hat, kann man die Kartoffelknödel auch wunderbar einfrieren oder man macht am nächsten Tag ein Restlessen mit Wurst, Eiern und Käse und kleingeschnittenen Kartoffeknödeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Florentiner Kartoffelknödel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche