Ochsenschwanzsuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Ochsenschwanz (in ca. 6 cm dicke Scheiben gehackt)
  • 2 Stangen Sellerie
  • 2 Stk Zwiebeln (klein)
  • 1 Stk Tomate (groß)
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 Stk Karotte (klein)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Dille (gehackt)
  • 1 EL Pflanzenöl

Für die Ochsenschwanzsuppe die Ochsenschwanzstücke kalt überspülen. Die Sellerie in 5 cm lange Stücke schneiden, die Karotte putzen aber ganz lassen.

Die Tomate schälen, in Viertel schneiden, pfeffern. Die Zwiebeln auseinanderschneiden. Das Öl erhitzen und den Ochsenschwanz anbraten.

Die Sellerie und die Zwiebeln dazugeben, alles wenden, den Knoblauch und die Karotte dazugeben, mit reichlich Wasser aufgießen und salzen.

Das Ganze dann 2 Stunden auf kleiner Flamme köcheln lassen. Alles abschöpfen und durch ein Sieb seihen.

Die Ochsenschwanzstücke wieder in die durchgesiebte Suppe legen, die Tomatenstücke ebenfalls dazugeben.

Nicht mehr kochen, sondern nur noch 1/2 Stunde ziehen lassen. Die Ochsenschwanzsuppe mit Dille bestreuen und servieren.

Tipp

Die Ochsenschwanzsuppe ist eine schmackhafte Suppe und kann auch als Hauptspeise genossen durchaus ausreichend sein. Am besten dann mit dunklem, oder frischem weißen Baguette servieren oder auch mit Glasnudeln. Wer keine Dille mag, der garniert die Suppe mit frischer Petersliie oder Schnittlauch.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ochsenschwanzsuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche