Fleischspieße in der Pfanne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Spieße:

  • 300 Gramm Hühner/ oder Schweinefilet
  • 1 rote Paprika
  • 1 grüner Paprika
  • 1 kleine Zwiebel
  • ca. 8 Spieße

Marinade:

Für die Fleischspieße die Filets in ca 2 cm dicke Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Mit Salz, Pfeffer, Oregano, Paprikapulver und Chilipulver würzen und alles gut vermischen. Mit etwas Olivenöl und Zitronensaft benetzen und eine gepresste Knoblauchzehe dazugeben. Noch einmal alles gut vermischen. Das Fleisch liegt idealerweise über Nacht in dieser Marinade. Wenn es aber schneller gehen muss, kann man es natürlich auch nur eine Stunde durchziehen lassen.

Die Paprika in ca. 2x2 große Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und jeweils eine Zwiebelschicht abziehen und ebenfalls in Würfel schneiden. Immer abwechselnd ein Stück Fleisch, Paprika, Zwiebel, Fleisch... aufspießen.

In einer Pfanne wenig Öl erhitzen und die Fleischspieße von beiden Seiten durchbraten, gegebenfalls nachwürzen.

Tipp

Die Paprika oder Zwiebelstücke sollten nicht größer, als die Fleischstücke sein, da das Fleisch sonst den Boden der Pfanne nicht gut berühren kann, also länger braucht um durch zu werden.

Beilagentipp zu den Fleischspießen: Tzatziki und Pitabrot.

Dieses Rezept, kann man natürlich auch auf einem Grill machen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Kommentare2

Fleischspieße in der Pfanne

  1. Walenta Helga
    Walenta Helga kommentierte am 19.06.2014 um 16:39 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. omami
    omami kommentierte am 14.06.2014 um 12:26 Uhr

    Schon gespeichert

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche