Kürbiskernbrot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 800 g Weizenmehl
  • 800 g Roggenmehl
  • 40 g frische Hefe (oder 1 Päckchen Trockenhefe)
  • 100 g Steirerkraft Kürbiskerne natur
  • 1,5 l Wasser (lauwarm)
  • 2 TL Salz
Sponsored by Steirerkraft

Für das Kürbiskernbrot die Kürbiskerne natur in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten. Alle Zutaten miteinander vermischen und mit dem lauwarmen Wasser zu einem mittelfesten Teig abkneten. Bei Zimmertemperatur 30 Minuten gehen lassen.

Backrohr auf 220°C vorheizen.

Teig zusammenkneten und daraus einen Laib oder Wecken formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und wieder gehen lassen. Der Teig sollte um ein Drittel aufgehen. Bei 220°C ca. 1 Stunde braun backen. Danach das Kürbiskernbrot auf einem Rost auskühlen lassen.

Das Kürbiskernbrot schmeckt zu frischen Nüssen oder nur dick mit Butter oder Schweineschmalz bestrichen.

Tipp

Für das Kürbiskernbrot eignet sich Anstelle des Weizenmehls auch Dinkelmehl ausgezeichnet.

 

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 5 0

Kommentare15

Kürbiskernbrot

  1. ipscfreak
    ipscfreak kommentierte am 17.11.2015 um 11:32 Uhr

    Mache mit diesen Rezept immer mehrere kleine Brötchen und bestreue diese abwechselnd mit Sesam, Schwarzkümmel und Sonnenblumenkernen.

    Antworten
  2. cp611
    cp611 kommentierte am 02.10.2015 um 11:53 Uhr

    Auch Natur toll - ohne Bestreuung!

    Antworten
  3. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 24.09.2015 um 21:53 Uhr

    wow

    Antworten
  4. ninica_2806
    ninica_2806 kommentierte am 25.08.2015 um 08:54 Uhr

    gut

    Antworten
  5. Hel Pi
    Hel Pi kommentierte am 11.07.2015 um 10:10 Uhr

    toll

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche